unbekannter Gast

Parz. 551/1 KG Kristein, Parz.1151/94 KG Enns (Gebäude, Öfen, Grubenobjekte, Gräbchen)#

Allgemeines#

Auf Parz. 551/1 KG Kristein und Parz.1151/94 KG Enns wurde eine weitere Fläche vor einem Bauvorhaben vom BDA (B. Muschal) 2005 bis 2006 untersucht, weiters die Fläche der Zubringerstraße auf den Parzellen 1151/94 KG Enns und 551/4 KG Kristein.

Auf der im Jahr 2005 untersuchten, 3.500m² großen Fläche wurden 2005 im südwestlichen Bereich Fundamente eines kleinen Hauses mit einem einzigen Raum von 20m² Fläche mit Heizungsanlage freigelegt. Weiters wurden mehrere Öfen und Grubenobjekte entdeckt. Gräbchen in N-S Richtung durchzogen die Grabungsflächen, deren Funktion nicht abgeklärt werden konnte.

2006 wurde die Ausgrabung fortgesetzt und 3000m² freigelegt. Öfen und lockere Bebauung des Handwerksviertels westlich der "Zivilstadt" wurden freigelegt. Abfallgruben enthielten Keramik und Tierknochen. Pfostenlöcher deuten auf Überdachungen der Werkstätten hin. Die Ausdehnung des großflächigen Handwerksviertels nach Westen ist noch unbekannt.


Allgemeines (Fortsetzung)#

Grabungsjahr: 2005-2006

Grabungsleitung: Bundesdenkmalamt - BDA

Literatur#

  • Fundbericht Österreich 44, 2005, 40.
  • Fundbericht Österreich 45, 2006, 45f.

Funde#

Kategorie: Keramikgefäße, Teile von Tracht und Bekleidung, Tierknochen

Fundobjekte: Keramik; Zierknopf mit Emaildekor; Tierknochen

Text und Bearbeitung: Eva Kuttner



Gefördert vom Kultur 2000 Programm der Europäischen Union mit Unterstützung von: Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur | Land Oberösterreich | Oberösterreichische Landesmuseen – Abteilung Römerzeit | Kulturabteilung der Stadt Wien MA 7 | Stadtarchäologie Wien | Land Niederösterreich
www.limes-oesterreich.at