Parz. 1151/82 (Öfen, Gruben, Haus)#

Allgemeines#

Auf Parz. 1151/82 wurde eine weitere Fläche von 1.000m² vor einem Bauvorhaben vom BDA (B. Muschal) untersucht. Das Grabungsareal zeigte eine dichte Struktur von elf Öfen und Grubenobjekten, die eher zur Materialentnahme als zur Abfallentsorgung dienten. Im Südwesten zeigte sich der Befund eines mehrphasigen Baues.


Allgemeines (Fortsetzung)#

Grabungsjahr: 2005

Grabungsleitung: Bundesdenkmalamt - BDA

Literatur#

  • Fundbericht Österreich 44, 2005, 39.

Text und Bearbeitung: Eva Kuttner



Gefördert vom Kultur 2000 Programm der Europäischen Union mit Unterstützung von: Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur | Land Oberösterreich | Oberösterreichische Landesmuseen – Abteilung Römerzeit | Kulturabteilung der Stadt Wien MA 7 | Stadtarchäologie Wien | Land Niederösterreich
www.limes-oesterreich.at