unbekannter Gast

Parz. 101/2 Stadlgasse (Baustrukturen)#

Allgemeines#

1975 wurde die Ausgrabung des BDA (H. Ubl) in der Stadlgasse (Parz. 101/2) fortgesetzt. Die westliche Hälfte des Hauses D wurde freigelegt, und die Befunde als "Korridorhaus" interpretiert. Ein im Osten angelegter Suchschnitt erbrachte die Baustrukturen eines weiteren Gebäudes.

Grabungsjahr: 1975

Grabungsleitung: Bundesdenkmalamt - BDA

Literatur#

  • Mitteilungen des Museumsvereins Lauriacum 14, 1976, 11.


Text und Bearbeitung: Eva Kuttner



Gefördert vom Kultur 2000 Programm der Europäischen Union mit Unterstützung von: Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur | Land Oberösterreich | Oberösterreichische Landesmuseen – Abteilung Römerzeit | Kulturabteilung der Stadt Wien MA 7 | Stadtarchäologie Wien | Land Niederösterreich
www.limes-oesterreich.at