unbekannter Gast

Laurenzifeld (spätrömisches Gebäude)#

Allgemeines#

In einer Entfernung von 120m von der Westecke des Lagers, zwischen dieser und der Kirche St. Laurenz, stieß A. Gaheis in einer Versuchsgrabung auf ein Gebäude der Spätantike, das eine gut erhaltene Heizanlage aufwies.

Grabungsjahr: 1924

Grabungsleitung: Österreichisches Archäologisches Institut

Literatur#

  • E. Nowotny, Römische Forschungen in Österreich 1912-1924. I. Die Donaugegenden, 15. Bericht der Römisch-germanischen Komission 1923/24, 1925, 121-178, 149.
  • Fundbericht Österreich 1, 1930-34, 16.


Text und Bearbeitung: Eva Kuttner



Gefördert vom Kultur 2000 Programm der Europäischen Union mit Unterstützung von: Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur | Land Oberösterreich | Oberösterreichische Landesmuseen – Abteilung Römerzeit | Kulturabteilung der Stadt Wien MA 7 | Stadtarchäologie Wien | Land Niederösterreich
www.limes-oesterreich.at