unbekannter Gast

Lorch ("Forum", Werkstätten, Kanal, Gebäude)#

Allgemeines#

Nahe der südlichen Friedhofsmauer in Lorch wurde die Umfassungsmauer des sogenannten Forums erfasst, 1929 der Grundriss und nächstliegende Gebäude. 1926 wurde östlich der Friedhofsmauern ein Kanal und die Werkanlage entdeckt.

Der als "Forum" interpretierte Komplex ist ein trapezförmiger Platz von 1270m², der im Westen durch das Gebäude einer Basilica (56 x 13m) abgeschlossen ist. Der Raum war beheizt und hatte einen bunten Kieselestrich. Reste von Bronzestatuen wurden gefunden.

An den drei restlichen Seiten befanden sich Reihen von kleineren Räumen.

Der Bau war über Bauschutt errichtet.


Allgemeines (Fortsetzung)#

Grabungsjahr:

1927-1929 Grabungsleitung: Museumsverein "Lauriacum" Enns

Literatur#

  • Fundbericht Österreich 1, 1930-34, 63.
  • A. Gaheis, Lauriacum. Führer durch die Altertümer von Enns, 1937, 23ff.

Funde#

Kategorie: Plastik

Fundobjekte: Fragmente von Kolossalstatuen aus Bronze.

Text und Bearbeitung: Eva Kuttner



Gefördert vom Kultur 2000 Programm der Europäischen Union mit Unterstützung von: Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur | Land Oberösterreich | Oberösterreichische Landesmuseen – Abteilung Römerzeit | Kulturabteilung der Stadt Wien MA 7 | Stadtarchäologie Wien | Land Niederösterreich
www.limes-oesterreich.at