unbekannter Gast

Ausgrabung "Zivilstadt" (Straßen, Gebäude)#

Allgemeines#

1955 wurde die Ausgrabung in der Zivilstadt Enns von W. A. Jenny und H. Vetters im westlichen Bereich der Zivilstadt fortgesetzt.

In einer Flächengrabung legte L. Eckhart ein Gebäude frei, das bereits von M. v. Groller und E. Swoboda 1936 untersucht worden war. Im Osten schlossen sich zwei weitere Flächengrabungen an.

Grabungsjahr: 1955

Literatur#

  • Pro Austria Romana 6, 1956, 9f.


Text und Bearbeitung: Eva Kuttner



Gefördert vom Kultur 2000 Programm der Europäischen Union mit Unterstützung von: Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur | Land Oberösterreich | Oberösterreichische Landesmuseen – Abteilung Römerzeit | Kulturabteilung der Stadt Wien MA 7 | Stadtarchäologie Wien | Land Niederösterreich
www.limes-oesterreich.at