unbekannter Gast

Fels am Wagram#

Lage#

Gemeinde: Fels am Wagram

Die Fundstelle des Kastells liegt am Wagram, einer Hochterrasse im nördlichen Donauschwemmland, südwestlich der Ortschaft Fels.

Südlich der Donau liegt die Ebene des Tullner Feldes mit den Kastellen in Traismauer, Zwentendorf, Tulln und Zeiselmauer. Die Fundstelle liegt ca. 25 km nordöstlich des Kastells Mautern/FAVIANIS.

Denkmäler#

Das durch Luftbildarchäologie entdeckte Kastell lag mit seiner Längsseite zur Donau. Die erhöhte Lage ermöglichte gute Fernsicht.


Denkmäler (Fortsetzung)#

Zustand: nicht ausgegraben

Spätantikes Kastell Fels am Wagram

Zeitstellung#

Datierung: 350 AD - 400 AD

Phase: Spätantike

Literatur#

H. Zabehlicky in: M. Kandler und H. Vetters (Hrsg.), Der römische Limes in Österreich. Ein Führer, Wien 1989, 231f.


Text und Bearbeitung: Eva Kuttner



Gefördert vom Kultur 2000 Programm der Europäischen Union mit Unterstützung von: Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur | Land Oberösterreich | Oberösterreichische Landesmuseen – Abteilung Römerzeit | Kulturabteilung der Stadt Wien MA 7 | Stadtarchäologie Wien | Land Niederösterreich
www.limes-oesterreich.at