unbekannter Gast

Parz. 2249/1 (spätantike Erdgräber)#

Allgemeines#

Westlich der Grabung 1983/84 im Garten des Evangelischen Pfarramtes Buchbergasse 1a (Parzelle 2249/1) konnte die Fortsetzung des spätantiken Gräberfeldes erkannt werden, als eine Ausgrabung des BDA (Ch. Neugebauer-Maresch, J.-W. Neugebauer) vor dem Bau eines Einfamilienhauses möglich wurde. 16 Erdgräber wurden gehoben, deren Beigaben eine Datierung von der Mitte des 4. Jh. bis um 400 erlaubt.

Grabungsjahr: 1986

Grabungsleitung: Bundesdenkmalamt - BDA


Allgemeines (Fortsetzung)#

Literatur#

  • Fundberichte aus Österreich 24/25, 1986, 291f.

Funde#

Kategorie: Glasgefäße, Keramikgefäße, Münzen, Teile von Tracht und Bekleidung, Varia-Metall, Werkzeuge und Geräte

Fundobjekte: Gräber: Glasflasche, Keramik, Münzen, Armreifen Zwiebelknopffibeln, Ringfibeln, Eisenmesser, Bratspießchen, hölzerne Kassette mit Schminkgarnitur.

Text und Bearbeitung: Eva Kuttner



Gefördert vom Kultur 2000 Programm der Europäischen Union mit Unterstützung von: Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur | Land Oberösterreich | Oberösterreichische Landesmuseen – Abteilung Römerzeit | Kulturabteilung der Stadt Wien MA 7 | Stadtarchäologie Wien | Land Niederösterreich
www.limes-oesterreich.at