unbekannter Gast

Martinskirche, Römerstraße (Mauer)#

Allgemeines#

Anlässlich der Neugestaltung des Bereichs südlich des Kirchenbaus - hier wurde 1943/44 ein Betonbunker des Luftschutzes errichtet - wurde römisches Mauerwerk südlich des SW-Ecks der Kirche an der Römerstraße entdeckt. L. Eckhart (OÖLM) nahm die Mauer auf, die in ihrer Ausrichtung nicht mit den Mauern übereinstimmen, die W. Jenny 1947 dokumentiert hatte. L. Eckhart veranlasste die Konservierung des Mauerwerk.


Allgemeines (Fortsetzung)#

Grabungsjahr: 1960

Grabungsleitung: Oberösterreichische Landesmuseen

Literatur#

  • Eckhart, Lothar: Neue Grabungsergebnisse an der Martinskirche in Linz. Kunstjahrbuch der Stadt Linz 1961 (1961), 90-96, 96, Anm. 11.

Text und Bearbeitung: Eva Kuttner



Gefördert vom Kultur 2000 Programm der Europäischen Union mit Unterstützung von: Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur | Land Oberösterreich | Oberösterreichische Landesmuseen – Abteilung Römerzeit | Kulturabteilung der Stadt Wien MA 7 | Stadtarchäologie Wien | Land Niederösterreich
www.limes-oesterreich.at