unbekannter Gast

Hafnerstraße, Dombauplatz (Mauerreste)#

Allgemeines#

Altfund 1718

In der Hafnergasse nahe dem Gartengrunde des Bandlmachers wurden 1718 "Münzen des Nero", "Spuren von Gebäuden, Mauersteine und Ziegel waren vom besten Zeuge" entdeckt.

Grabungsjahr: 1718

Grabungsleitung: Oberösterreichische Landesmuseen


Allgemeines (Fortsetzung)#

Literatur#

  • J. Gaisberger Archäologische Nachlese Bd. 1, Berichte über das Museum Francisco-Carolinum 24, 1864, 12.
  • J. Gaisberger, Archäologische Nachlese II., Berichte über das Museum Francisco-Carolinum, Linz 25, 1865, 33-92, 58.
  • E. Kuttner, AIS - Oberösterreich. Siedlungsspuren in Linz und Umgebung zur Römerzeit an Hand bekannter Fundstellen, in: Ch. Schwanzar u. G. Winkler (Hg.), Archäologie und Landeskunde. Beiträge zur Tagung im Linzer Schlossmuseum 26. - 28. April 2007, 2007, 67-78 (Studien zur Kulturgeschichte von Oberösterreich; 17), 69.

Funde#

Kategorie: Münzen, Ziegel

Fundobjekte: Münzen, Ziegel

Text und Bearbeitung: Eva Kuttner



Gefördert vom Kultur 2000 Programm der Europäischen Union mit Unterstützung von: Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur | Land Oberösterreich | Oberösterreichische Landesmuseen – Abteilung Römerzeit | Kulturabteilung der Stadt Wien MA 7 | Stadtarchäologie Wien | Land Niederösterreich
www.limes-oesterreich.at