unbekannter Gast

Promenade 31-39 (Siedlungsschichten)#

Allgemeines#

Zwischen den Häusern Promenade 31 und 39 wurde eine 4x7m große Fläche vor der Errichtung eines Kellerzugangs vom Stadtmuseum Nordico (E. M. Ruprechtsberger und P. Trebsche) durchgeführt. Mehrere Schichten in über 3m Tiefe verweisen auf eine mehrphasige römerzeitliche Bebauung, die gemäß dem Fundmaterial im letzten Drittel des 1. Jh. einsetzt. Die römerzeitlichen Schichten lagen unter einer bis 3m hohen Löss-Lehm-Schicht, die keine früh- und hochmittelalterlichen Funde enthielt.

Grabungsjahr: 2001

Grabungsleitung: Stadtarchäologie Linz


Allgemeines (Fortsetzung)#

Literatur#

  • Fundberichte aus Österreich 40, 2001, 667f.

Funde#

Kategorie: Keramikgefäße, Terra Sigillata, Ziegel

Fundobjekte: Amphora, Keramik, Terra Sigillata, Tubuli, Imbrices.

Aktueller Verwahrort: Nordico - Museum der Stadt Linz

Text und Bearbeitung: Eva Kuttner



Gefördert vom Kultur 2000 Programm der Europäischen Union mit Unterstützung von: Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur | Land Oberösterreich | Oberösterreichische Landesmuseen – Abteilung Römerzeit | Kulturabteilung der Stadt Wien MA 7 | Stadtarchäologie Wien | Land Niederösterreich
www.limes-oesterreich.at