unbekannter Gast

Hauptstraße 27 (Gräber)#

Allgemeines#

1951 wurden beim Neubau Koppler, Hauptstraße 27, Parz. 890/10, Bronzegegenstände aus einem zerstörtem Grab geborgen, an der Westseite des Hauses weitere Grabfunde.

Grabungsjahr: 1951

Grabungsleitung: Bundesdenkmalamt - BDA#

Literatur#

  • Fundberichte aus Österreich 6, 1951-55, 95.
  • M. Pollak, Die römischen Gräberfelder von Mauer an der Url, VB Amstetten, Niederösterreich, Archaeologia Austriaca 72, 1988, 159ff., 159 (Zwischenzone zwischen den Gräberfeldern Ost und Süd).

Funde#

Kategorie: Münzen, Teile von Tracht und Bekleidung, Waffen / militärische Ausrüstung, Werkzeuge und Geräte

Fundobjekte: Bronzedolch mit Knochengriff, Beil aus Bronze, Fibel, Münze des Domitian.

Dokumentation: BDA

Text und Bearbeitung: Eva Kuttner



Gefördert vom Kultur 2000 Programm der Europäischen Union mit Unterstützung von: Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur | Land Oberösterreich | Oberösterreichische Landesmuseen – Abteilung Römerzeit | Kulturabteilung der Stadt Wien MA 7 | Stadtarchäologie Wien | Land Niederösterreich
www.limes-oesterreich.at