unbekannter Gast

Kaserne (Straße, Siedlungsbefunde, spätantikes Gräberfeld)#

Allgemeines#

Auf dem Gelände der Kaserne wurden bei der Anlage von Künetten archäologische Untersuchungen angestellt (BDA, G. Artner). Im westlichen Bereich wurde der bereits bekannte römische Straßenkoffer angeschnitten, Bruchsteinmauern und Gruben schlossen sich dem Befund an. Im Süden des Geländes wurden die nördlichen Ausläufer des bereits bekannten spätantiken Gräberfeldes angeschnitten; neun Körpergräber (Steinkistengräber) und eine Urnenbestattung unbekannter Zeitstellung wurden geborgen.


Allgemeines (Fortsetzung)#

Grabungsjahr: 2002

Grabungsleitung: Bundesdenkmalamt - BDA

Literatur#

  • Fundberichte aus Österreich 41, 2002, 25f.

Text und Bearbeitung: Eva Kuttner



Gefördert vom Kultur 2000 Programm der Europäischen Union mit Unterstützung von: Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur | Land Oberösterreich | Oberösterreichische Landesmuseen – Abteilung Römerzeit | Kulturabteilung der Stadt Wien MA 7 | Stadtarchäologie Wien | Land Niederösterreich
www.limes-oesterreich.at