unbekannter Gast

Hans-Kudlich-Gasse (Siedlungsschichten mit Brunnen, Bestattungen)#

Allgemeines#

In der Hans-Kudlich-Straße auf Parz. 711/12 wurden die Kanalisationsarbeiten vom BDA (ASINOE, G. Artner) beobachtet. Im südlichen Teil wurden zwei Bestattungen gefunden, sodass hier die westliche Begrenzung des auf Parz. 710/5 erforschten Gräberfeldes angenommen wird. Im nördlichen Bereich wurden kaiserzeitliche Siedlungsschichten bis zu einer Tiefe von 3,6 angeschnitten. Ein Brunnenschacht wurde erkannt.


Allgemeines (Fortsetzung)#

Grabungsjahr: 1999-2000

Grabungsleitung: ASINOE#

Literatur#

  • Fundberichte aus Österreich 39, 2000, 24.

Text und Bearbeitung: Eva Kuttner



Gefördert vom Kultur 2000 Programm der Europäischen Union mit Unterstützung von: Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur | Land Oberösterreich | Oberösterreichische Landesmuseen – Abteilung Römerzeit | Kulturabteilung der Stadt Wien MA 7 | Stadtarchäologie Wien | Land Niederösterreich
www.limes-oesterreich.at