unbekannter Gast

Parz. 707 (Wohnhaus mit Steinkeller)#

Allgemeines#

Im Südteil der ehem. Parzelle 707 legte H. Thaller-Stiglitz die Reste eines Wohnhauses mit gemauertem Steinkeller (im Ausmaß von ca. 3 x 6m) frei, welches in das 2. Jh. datiert wurde.

Grabungsjahr: 1952

Grabungsleitung: Bundesdenkmalamt - BDA#


Allgemeines (Fortsetzung)#

Literatur#

  • H. Thaller, Ausgrabungen in Mautern a. d. Donau, Pro Austria Romana 2, 1952, 2-3., 43f.

Text und Bearbeitung: Eva Kuttner



Gefördert vom Kultur 2000 Programm der Europäischen Union mit Unterstützung von: Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur | Land Oberösterreich | Oberösterreichische Landesmuseen – Abteilung Römerzeit | Kulturabteilung der Stadt Wien MA 7 | Stadtarchäologie Wien | Land Niederösterreich
www.limes-oesterreich.at