unbekannter Gast

Sarling - Säusenstein#

Blick gegen Osten auf die Donau bei Säusenstein
Blick gegen Osten auf die Donau bei Säusenstein
© FRE-Projekt, Boundary Productions 2006
Kirchlein St. Veit auf Höhenrücken gegen Nordwesten
Kirchlein St. Veit auf Höhenrücken gegen Nordwesten
© FRE-Projekt, Eva Kuttner 2007
Blick in das Donautal von St. Veit gegen Nordwesten
Blick in das Donautal von St. Veit gegen Nordwesten
© FRE-Projekt, Eva Kuttner 2007
Südwand der Kirche St. Veit mit römischen Altären
Südwand der Kirche St. Veit mit römischen Altären
© FRE-Projekt, Eva Kuttner 2007

Lage#

Gemeinde: Ybbs an der Donau

Im Ort Säusenstein wurden südlich des Bahnhofs die Reste eines Wachtturmes entdeckt. Die Fundstelle liegt zwischen dem Damm der Westbahn und dem Strom.

Zwei km südlich von Säusenstein liegt auf einem zur Donau abfallenden Felsplateau die Kirche St. Veit, wo Baureste ebenfalls als Wachtturm interpretiert werden. Hier macht der Fluss eine Biegung. Die Fundstelle ermöglicht einen Blick in das Donautal bis Ybbs.

Denkmäler#

Säusenstein: Mauerwerk in heller, harter Mörtelbindung im Geviert wird als möglicher Wachtturm angesehen, der mit dem 2,3 km südlich liegenden in Verbindung stand.

St. Veit: Bei einer archäologischen Untersuchung wurde im Inneren der Kirche römerzeitliches Mauerwerk freigelegt, das als Wachtturm aufgrund der exponierten Lage interpretiert wird; andrerseits wird eine sakrale Funktion erwogen. Anlass dazu geben drei aufgefundene Altäre.

Zustand: Befunde in Säusenstein ausgerissen. Befunde in St. Veit unter dem Kirchenboden sind nicht zu sehen.


Denkmäler (Fortsetzung)#

Präsentation: Drei stark verwitterte römerzeitliche Altäre sind an der südlichen Außenwand der Kirche aufgestellt.

Tourismus: Das Innere der Kirche kann besichtigt werden; Zugang über Privatgrund und Schlüssel bei Franz Lunzer, 3374 Sarling 17, mobil 0664-4589071. Sarling liegt am Donau-Radweg.

Wachtturm (?) Sarling-Säusenstein

Wachtturm Säusenstein

Zeitstellung#

Datierung: 50 AD - 488 AD
ungeklärt

Phase: Römische Kaiserzeit

Literatur#

  • Pro Austria Romana 8, 1958, 6.
  • G. Melzer, Archäologische Untersuchungen in der Filialkirche St. Veit in Sarling, Gemeinde Ybbs an der Donau, Fundberichte aus Österreich 14, 1975, 27ff. 1975.
  • H. Zabehlicky in: M. Kandler und H. Vetters (Hrsg.), Der römische Limes in Österreich. Ein Führer, Wien 1989., 124.


Text und Bearbeitung: Eva Kuttner



Gefördert vom Kultur 2000 Programm der Europäischen Union mit Unterstützung von: Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur | Land Oberösterreich | Oberösterreichische Landesmuseen – Abteilung Römerzeit | Kulturabteilung der Stadt Wien MA 7 | Stadtarchäologie Wien | Land Niederösterreich
www.limes-oesterreich.at