unbekannter Gast

Sankt Pantaleon#

Lage#

Ortsteil: Ziegelfeld

Gemeinde: Sankt Pantaleon-Erla

Die Fundstelle des Ziegelofens befand sich am westlichen Ufer des Flusses Erla, am Steilhang der Uferböschung weinige Meter über dem Flusslauf. Der Name der Flur "Ziegelfeld" geht auf die zahlreichen Funde von Ziegeln zurück.

Denkmäler#

Vom militärischen Ziegelofen ist der Y-förmige Heizschlauch bekannt.


Denkmäler (Fortsetzung)#

Zustand: zerstört

--> Militärischer Ziegelofen St. Pantaleon

Zeitstellung#

Datierung: 300 AD - 400 AD

Phase: Römische Kaiserzeit

Literatur#

  • H. Stiglitz in: M. Kandler und H. Vetters (Hrsg.), Der römische Limes in Österreich. Ein Führer, Wien 1989, 110ff.


Text und Bearbeitung: Eva Kuttner



Gefördert vom Kultur 2000 Programm der Europäischen Union mit Unterstützung von: Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur | Land Oberösterreich | Oberösterreichische Landesmuseen – Abteilung Römerzeit | Kulturabteilung der Stadt Wien MA 7 | Stadtarchäologie Wien | Land Niederösterreich
www.limes-oesterreich.at