unbekannter Gast

Ausgrabung Parz. 1936/5 (Gräberfeld)#

Allgemeines#

Auf Parzelle 1936/5 wurde 1995 eine Ausgrabung auf 700 m² durchgeführt (BDA, F. Sauer). 112 Bestattungen, meist Körpergräber konnten geborgen werden, die W-O orientiert locker über das Areal verteilt waren. Das Gräberfeld setzt sich offenbar nach allen Richtungen fort.

Grabungsjahr: 1995-1996

Grabungsleitung: Bundesdenkmalamt - BDA

Literatur#

  • Fundberichte aus Österreich 34, 1995, 30.

Funde#

Kategorie: Keramikgefäße, Teile von Tracht und Bekleidung, Tierknochen

Fundobjekte: Keramik; Trachtenbestanteile (Armreifen, Gürtelschnallen, Ringfibeln, Zwiebelknopffibeln), Tierknochen, Speisereste

Text und Bearbeitung: Eva Kuttner



Gefördert vom Kultur 2000 Programm der Europäischen Union mit Unterstützung von: Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur | Land Oberösterreich | Oberösterreichische Landesmuseen – Abteilung Römerzeit | Kulturabteilung der Stadt Wien MA 7 | Stadtarchäologie Wien | Land Niederösterreich
www.limes-oesterreich.at