unbekannter Gast

Ausgrabung Parz. 943/3 (Gebäude, drei Bauphasen)#

Allgemeines#

Vor einem Bauvorhaben auf Parzelle 943/3 wurde 1975 eine Ausgrabung in 10 Quadranten angesetzt (A. Gattringer). Es wurden Pfostengruben, Fundamentgräben, Grubenobjekte, Lehm und Mörtelfußböden, sowie Mauerzüge einer Besiedlung festgestellt. Stratigraphisch wurden drei römerzeitliche Bauphasen erkannt; die zweite zeigt Steinbauten, die in der Spätantike umgebaut wurden.

Grabungsjahr: 1975


Allgemeines (Fortsetzung)#

Literatur#

  • Fundberichte aus Öaterreich 14, 1975, 167f.

Funde#

Kategorie: Münzen

Fundobjekte: Münzen (FÖ 14, 1975, 265), Kleinfunde im Depot des Museums Traismauer

Aktueller Verwahrort: Stadtmuseum Traismauer

Text und Bearbeitung: Eva Kuttner



Gefördert vom Kultur 2000 Programm der Europäischen Union mit Unterstützung von: Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur | Land Oberösterreich | Oberösterreichische Landesmuseen – Abteilung Römerzeit | Kulturabteilung der Stadt Wien MA 7 | Stadtarchäologie Wien | Land Niederösterreich
www.limes-oesterreich.at