unbekannter Gast

Parz. 945/11 (Siedlungsschicht, Rechteckbau, Straße)#

Allgemeines#

Bei der Verlegung der Gasrohrleitung 1978 wurde nördlich der Parzelle 945/11 der Nordteil eines gemauerten Gebäudes und eine weitere W-O verlaufende Mauer dokumentiert (A. Gattringer). Dazwischen lag die römische Straßenschotterung. Bereits 1963 wurden bei Erdarbeiten römische Schichten angefahren.

Grabungsjahr: 1963-1978

Literatur#

  • Fundberichte aus Österreich 17, 1978, 358. FÖ 10, 1971, 79.

Funde#

Kategorie: Keramikgefäße, Terra Sigillata, Waffen / militärische Ausrüstung

Fundobjekte: Aushub 1963: Sigillata Reliefschüssel des COMITIALIS, Speerspitze aus Eisen, Reibschale

Aktueller Verwahrort: Stadtmuseum Traismauer


Text und Bearbeitung: Eva Kuttner



Gefördert vom Kultur 2000 Programm der Europäischen Union mit Unterstützung von: Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur | Land Oberösterreich | Oberösterreichische Landesmuseen – Abteilung Römerzeit | Kulturabteilung der Stadt Wien MA 7 | Stadtarchäologie Wien | Land Niederösterreich
www.limes-oesterreich.at