unbekannter Gast

Parz. 946/1 (Mauerzüge, Siedlungsschicht)#

Allgemeines#

Bei Erdarbeiten für einen Hausbau wurden 1954 Estrichböden und Mauerzüge angefahren. Bei einer Begehung 1958 konnten mehrere Streufunde aufgelesen werden. 1970 wurden bei Kanalisationsarbeiten eine durchgehende Siedlungsschicht 40 cm unter dem Straßenniveau festgestellt.

Grabungsjahr: 1954-1970

Literatur#

  • Fundberichte aus Österreich 10, 1971, 76.
  • Fundberichte aus Österreich 9, 1966-70, 287.

Funde#

Kategorie: Keramikgefäße, Terra Sigillata, Teile von Tracht und Bekleidung, Sonstiges

Fundobjekte: Begehung 1958:TS, gelöcherter Bärenzahn mit Schnitzverzierung, Silberpinzette, Nadeln aus Bein, Bruchstücke eines Mühlsteines. 1970: TS, einhenkelige Tonflasche, Bronzering

Aktueller Verwahrort: Stadtmuseum Traismauer


Text und Bearbeitung: Eva Kuttner



Gefördert vom Kultur 2000 Programm der Europäischen Union mit Unterstützung von: Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur | Land Oberösterreich | Oberösterreichische Landesmuseen – Abteilung Römerzeit | Kulturabteilung der Stadt Wien MA 7 | Stadtarchäologie Wien | Land Niederösterreich
www.limes-oesterreich.at