unbekannter Gast

Venusberger Straße 21, 25 (Gebäude)#

Allgemeines#

In der Venusbergstraße 21 (Parz. 245) wurde in 1,60 m Tiefe unter dem Straßenniveau eine Siedlungsschicht erkannt (A. Gattringer); in der Venusbergstraße 25 (Parz. 232) wurden drei Mauerzüge und Estriche in 1,60 m Tiefe angeschnitten.

Grabungsjahr: 1970

Literatur#

  • Fundberichte aus Österreich 9, 1966-70, 291.
  • Fundberichte aus Österreich 10, 1971, 81.

Funde#

Kategorie: Glasgefäße, Keramikgefäße, Terra Sigillata, Varia-Metall, Ziegel

Fundobjekte: Keramik, TS, Bronzefragmente, Muschelschalen, Glasfragmente, eine Schleuderkugel? aus Ton, Eisennägel, Ziegelbruch.

Aktueller Verwahrort: Stadtmuseum Traismauer


Text und Bearbeitung: Eva Kuttner



Gefördert vom Kultur 2000 Programm der Europäischen Union mit Unterstützung von: Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur | Land Oberösterreich | Oberösterreichische Landesmuseen – Abteilung Römerzeit | Kulturabteilung der Stadt Wien MA 7 | Stadtarchäologie Wien | Land Niederösterreich
www.limes-oesterreich.at