unbekannter Gast

Wildgasse (Gräber)#

Allgemeines#

Bei der Kanalisierungsarbeiten in der Wildgasse, ehem. Flur "Wildacker", wurden 1961 vier Steinkistengräber zerstört, die H. Stiglitz in das ausgehende 4.Jh., vielleicht schon in das 5. Jh. datiert. Beim Neubau Knerer gegenüber den Häusern 25 und 27 wurden 1962 weitere Gräber gehoben (O. Biack).

Grabungsjahr: 1961-1962

Literatur#

  • Fundberichte aus Österreich 8, 1961-65, 103.
  • Pro Austria Romana 12, 1962, 2.

Funde#

Kategorie: Glasgefäße, Keramikgefäße, Teile von Tracht und Bekleidung, Sonstiges

Fundobjekte: Wildgasse: Bronzearmreif, glasiertes Töpfchen. Fundstelle Knerer: Keramik, Trichterbecher aus Glas, eiserne Schnalle, Zwiebelknopffibel, Armreifen aus Bronze, Glasflasche, Glasfläschchen, Beinkamm, Kopfreifen aus Bein.

Aktueller Verwahrort: Römermuseum Tulln


Text und Bearbeitung: Eva Kuttner



Gefördert vom Kultur 2000 Programm der Europäischen Union mit Unterstützung von: Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur | Land Oberösterreich | Oberösterreichische Landesmuseen – Abteilung Römerzeit | Kulturabteilung der Stadt Wien MA 7 | Stadtarchäologie Wien | Land Niederösterreich
www.limes-oesterreich.at