unbekannter Gast

Franz-Josef-Straße/Frauentorgasse (Grubenobjekte, spätantike Gräber)#

Allgemeines#

Im Bereich der Fläche Franz-Josef-Straße, Frauentorgasse und Mühlbachgasse (Parzellen 1019, 1020, 1021, 1022, 1023, 1024) wurde 1995 durch das BDA (N. Hofer) eine Ausgrabung vor Errichtung eines Parkdecks begonnen. Vier spätantike Gräber mit z. T. Schmuckbeigaben konnten geborgen werden; das spätantike Gräberfeld setzt sich im Westen über die Frauentorgasse hinaus fort. Grubenobjekte mit Keramikfunden werden der mittelkaiserzeitlichen Siedlung zu geordnet.

Grabungsjahr: 1995-1996

Grabungsleitung: Bundesdenkmalamt - BDA


Allgemeines (Fortsetzung)#

Literatur#

  • Fundberichte aus Österreich 35, 1996, 38.

Funde#

Kategorie: Teile von Tracht und Bekleidung

Fundobjekte: Schmuckbeigaben.


Text und Bearbeitung: Eva Kuttner



Gefördert vom Kultur 2000 Programm der Europäischen Union mit Unterstützung von: Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur | Land Oberösterreich | Oberösterreichische Landesmuseen – Abteilung Römerzeit | Kulturabteilung der Stadt Wien MA 7 | Stadtarchäologie Wien | Land Niederösterreich
www.limes-oesterreich.at