unbekannter Gast

Abfallgruben Parz. 223/3#

Allgemeines#

In einer Notgrabung wurden vom BDA (H. Ubl) auf der Bauparzelle 223/3 drei ineinander übergehende Abfallgruben dokumentiert. Zahlreiche Fundstücke wurden geborgen.

Grabungsjahr: 1995

Grabungsleitung: Bundesdenkmalamt - BDA

Literatur#

  • E. Tscholl, Archäologische Mosaiksteine aus Wallsee. Beobachtungen, Feststellungen, Fundbergungen und Grabungen im Bereich des Donau-Auxiliarkastells. Teil B: Neue Funde aus dem Kastellbereich Wallsee, 1979-1999. Hannsjörg Ubl zum 65. Geburtstag, Römisches Österreich 23/24, 2000-2001, 2002, 171ff.

Funde#

Kategorie: Keramikgefäße, Münzen, Varia-Metall

Fundobjekte: Dupondius des Mark Aurel; Keramik; Metallfragmente

Aktueller Verwahrort: Römermuseum Wallsee, Sammlung Tscholl II

Dokumentation: Bundesdenkmalamt


Text und Bearbeitung: Eva Kuttner



Gefördert vom Kultur 2000 Programm der Europäischen Union mit Unterstützung von: Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur | Land Oberösterreich | Oberösterreichische Landesmuseen – Abteilung Römerzeit | Kulturabteilung der Stadt Wien MA 7 | Stadtarchäologie Wien | Land Niederösterreich
www.limes-oesterreich.at