unbekannter Gast

Fibel#

lat. fibula (Gewandspange). Die meist aus Bronze hergestellten Fibeln hatten die Funktion, die Stoffe der Kleidung zusammen zuhalten, als auch die Funktion eines Schmuckes oder einer militärischen Auszeichnung. Die verschiedene Typen lassen sich datieren und ihre Verbreitung lässt sich kartieren.


Text und Bearbeitung: Eva Kuttner



Gefördert vom Kultur 2000 Programm der Europäischen Union mit Unterstützung von: Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur | Land Oberösterreich | Oberösterreichische Landesmuseen – Abteilung Römerzeit | Kulturabteilung der Stadt Wien MA 7 | Stadtarchäologie Wien | Land Niederösterreich
www.limes-oesterreich.at