unbekannter Gast

Hypokaustum#

griech. hypokauston (von unten heizen). Bei der römische Unterbodenheizung gelangte von einer zentralen Feuerstelle (praefurnium) Heißluft in Kanäle unter dem Fußboden und wurde auch in Hohlziegel (tubuli) in die Wände geleitet. Zunächst für Badehäuser in Verwendung setzt sich diese Form von Heizung auch in Wohnräumen durch.


Text und Bearbeitung: Eva Kuttner



Gefördert vom Kultur 2000 Programm der Europäischen Union mit Unterstützung von: Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur | Land Oberösterreich | Oberösterreichische Landesmuseen – Abteilung Römerzeit | Kulturabteilung der Stadt Wien MA 7 | Stadtarchäologie Wien | Land Niederösterreich
www.limes-oesterreich.at