unbekannter Gast

Freilichtmuseum Oberleiserberg#

Im Schauraum der Aussichtswarte ist die Ausstellung "6000 Jahre Wohnberg Oberleis" untergebracht. Rund um die Warte sind die spätantiken Gebäude in ihren Fundamenten zu besichtigen, sowie der Befund der mittelalterlichen Pilgerkirche. Entlang des Walles führt ein Rundwanderweg. Das Plateau ist auf mehreren Wanderwegen zu erreichen, so auf dem "Römerweg" von Au.

Kontakt:#

Kustos Leopold Laab, Klement Nr. 79, 2116 Klement
Naturparkbüro Leiser Berge
Hauptplatz 4
2151 Asparn/Zaya
Tel.: 02577 / 840 60
Fax: 02577 / 840 70

Adresse:#

Aussichtswarte Oberleiserberg

Öffnungszeiten:#

Das Freilichtmuseum ist ganzjährig frei zugänglich.
Schauraum und Aussichtswarte:
April bis Oktober
Samstag 13.00 - 18.00 Uhr
Sonn- und Feiertag 10.00 - 12.00 und 13.00 - 18.00 Uhr

Telefon:#

+43 (0) 2576 80358 (Herr Laab)
+43 (0) 2577 840 60 (Naturparkbüro Leiser Berge)

Email:#

naturpark.leiserberge@aon.at

Web:#

www.naturparke.at/Einrichtungen


Text und Bearbeitung: Eva Kuttner



Gefördert vom Kultur 2000 Programm der Europäischen Union mit Unterstützung von: Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur | Land Oberösterreich | Oberösterreichische Landesmuseen – Abteilung Römerzeit | Kulturabteilung der Stadt Wien MA 7 | Stadtarchäologie Wien | Land Niederösterreich
www.limes-oesterreich.at