unbekannter Gast

ARGE "Museen am Norischen Limes"#

Von den Gründungsmitgliedern Museum Lauriacum, Stadtmuseum Traismauer und Römermuseum Tulln wurde 2005 eine Arbeitsgemeinschaft initiiert, die den Belangen des UNESCO Welterbes "Grenzen des Römischen Reiches" gerecht werden soll. Die ARGE "Museen am Norischen Limes" umfasst heute folgenden Museen:

Museum Boiotro, Passau, BRD
Stadtmuseum Wels - Minoritenkloster Oberösterreichische Landesmuseen Linz, Sammlung Archäologie Römerzeit
Museum Nordico, Linz
Museum LAURIACUM - Römermuseum in Enns
Römermuseum Wallsee
Stadtmuseum Welserturm, Pöchlarn
Römermuseum FAVIANIS Mautern
Stadtmuseum Traismauer
Stadtmuseum St. Pölten
Römermuseum Tulln
Heimatmuseum Zwentendorf
und den Verein "Freunde von Zeiselmauer"

Ziel der Arbeitsgemeinschaft ist der Austausch, die Kommunikation und die Kooperation in der Vermittlung des kulturellen Erbes am Norischen Donaulimes und die Pflege internationaler Kontakte; beigestellt ist ein wissenschaftlicher Beirat.

Kontakt:#

Dr. Reinhardt Harreither (Museum Lauriacum Enns)

Adresse:#

Hauptplatz 19 A 4470 Enns

Telefon:#

+43 (0) 7223/ 85362

Email:#

office@museum-lauriacum.at


Text und Bearbeitung: Eva Kuttner



Gefördert vom Kultur 2000 Programm der Europäischen Union mit Unterstützung von: Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur | Land Oberösterreich | Oberösterreichische Landesmuseen – Abteilung Römerzeit | Kulturabteilung der Stadt Wien MA 7 | Stadtarchäologie Wien | Land Niederösterreich
www.limes-oesterreich.at