unbekannter Gast

Severingasse (Siedlungsschicht, Brunnen)#

Allgemeines#

Auf Parzelle 80 in der Severingasse wurden beim Aushub für den Keller Erdverfärbungen beobachtet. Das BDA beauftragte den Verein ASINOE, eine Notgrabung (Th. Kreitner) durchzuführen. In der römischen Siedlungsschicht konnten Grubenobjekte, Pfostengruben und ein Brunnen dokumentiert werden.

Grabungsjahr: 1996

Grabungsleitung: Bundesdenkmalamt - BDA, ASINOE#


Allgemeines (Fortsetzung)#

Literatur#

  • Fundberichte aus Österreich 35, 1996, 28.
  • I. Hackhofer, Die Grabung 1996 auf Parzelle 80 im römischen Vicus von Favianis/Mautern, Fundberichte aus Österreich 47, 2008, 356-404.

Funde#

Fundobjekte:#

lokale Keramik, Räucherschalen, TS-Bruchstücke, hauptsächlich Funde des 2./3. Jh.; vereinzelt Keramik des 4. bis 5. Jh.

Text und Bearbeitung: Eva Kuttner



Gefördert vom Kultur 2000 Programm der Europäischen Union mit Unterstützung von: Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur | Land Oberösterreich | Oberösterreichische Landesmuseen – Abteilung Römerzeit | Kulturabteilung der Stadt Wien MA 7 | Stadtarchäologie Wien | Land Niederösterreich
www.limes-oesterreich.at