unbekannter Gast

Wiener Straße 16 (Grubenobjekte, Mauer)#

Allgemeines#

Im Garten des Hauses Wiener Straße 16 wurde der Aushub für einen Schwimmteich vom Verein ASINOE (G. Artner) archäologisch untersucht. Die Fläche von 4 x 8m ergab in den Profilen mehrere Schichten; im südlichen Bereich wurden Bruchsteine und Grubenobjekte festgestellt, die in ihrer Verfüllung Terra Sigillata aufwiesen.


Allgemeines (Fortsetzung)#

Grabungsjahr: 2002

Grabungsleitung: Bundesdenkmalamt - BDA, ASINOE#

Literatur#

  • Fundberichte aus Österreich, 2002, 36.

Text und Bearbeitung: Eva Kuttner



Gefördert vom Kultur 2000 Programm der Europäischen Union mit Unterstützung von: Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur | Land Oberösterreich | Oberösterreichische Landesmuseen – Abteilung Römerzeit | Kulturabteilung der Stadt Wien MA 7 | Stadtarchäologie Wien | Land Niederösterreich
www.limes-oesterreich.at