unbekannter Gast

Kirchenplatz (Principia)#

Allgemeines#

Bei einer Gasrohrverlegung am Kirchenplatz wurden 1978 Teile der principia (Ausgrabung Ubl, FÖ 13, 1974, 120ff.) angefahren, die von A. Gattringer dokumentiert wurden. Bereits 1969 wurden bei Erdarbeiten für einen Hauskanalanschluss am westlichen Kirchenplatz römisches Mauerwerk und Estrichböden angeschnitten; Architekturteile, zwei Mühlsteine und Kleinfunde kamen zutage.

Grabungsjahr: 1978

Literatur#

  • Fundberichte aus Österreich 17, 1978, 358.
  • Fundberichte aus Österreich 10, 1971, 81 und 172.

Funde#

Kategorie:#

Keramikgefäße, Münzen, Teile von Tracht und Bekleidung, Varia-Metall, Ziegel, Plastik, Baumaterial aus Stein

Fundobjekte:#

Keramik, Münzen, Bronzedrahtfibel, weitere Bronzefragmente der Bronzestatue. 1969: Münzen (FÖ 10, 1971, 172), Mühlsteine, Architekturelemente, Ziegelstempel: "..LEXG" und "AL:AVG", Keramik

Aktueller Verwahrort:#

Stadtmuseum Traismauer

Text und Bearbeitung: Eva Kuttner



Gefördert vom Kultur 2000 Programm der Europäischen Union mit Unterstützung von: Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur | Land Oberösterreich | Oberösterreichische Landesmuseen – Abteilung Römerzeit | Kulturabteilung der Stadt Wien MA 7 | Stadtarchäologie Wien | Land Niederösterreich
www.limes-oesterreich.at