unbekannter Gast

Lupa#

Als Bildthema bezeichnet Lupa die Darstellungen der römischen Wölfin, die die Zwillinge Romulus und Remus säugt. Das Tier steht über den am Boden kauernden Kindern und wendet ihnen seinen Kopf zu. Die Umrahmung kann eine Höhle andeuten. Die Szene aus der Gründungssage Roms erscheint auf Grabsteinen im Giebel oder als Sockelbild. Vermutlich wollten die Auftraggeber damit ihre Loyalität gegenüber dem Staat zum Ausdruck bringen.