unbekannter Gast

Polos#

Zylindrische, oft reliefverzierte Krone, von orientalischen Götterbildern (Kybele) in die griechische Kunst übernommen. Dort von Göttinnen, Sphingen und Votivstatuen von Frauen getragen. In der römsichen Kunst erscheint als Bekrönung von Grabstelen häufig ein bärtiger Kopf mit hohem Polos (meist zwischen liegenden Löwen), vermutlich Anspielung auf eine Unterweltsgottheit.