unbekannter Gast

Tropaion#

Der Name kommt von griechischen tropae (Wendung). Ursprünglich bestanden Tropaia aus an Baumstümpfen aufgehängten Waffen besiegter Feinde. Sie markierten die Stelle, wo diese sich zur Flucht gewandt hatten. Die Sitte, Siegeszeichen aus Erz oder Stein nicht mehr auf dem Schlachtfeld, sondern in Städten und Heiligtümern zu errichten, übernahmen die Römer mitsamt dem Namen dafür von den Griechen. Auf römischen Reliefs erscheint das Tropaion in Form eines aufrecht stehenden Brustpanzers, unter dem Waffen aufgehäuft sind und gefesselte Feinde sitzen. Aber auch architektonische Siegesdenkmäler hießen Tropaeum.