unbekannter Gast

Wagen#

Neben zweirädrigen Renn- und Kampfwagen fanden für den Gütertransport offene ein- oder zweiachsige Karren Verwendung. Daneben gab es vierrädrige Reisewagen, z.T. mit Planendächern oder hölzernen Kabinen. Als Zugtiere dienten Ochsen, Maultiere, Esel oder Pferde. Auf pannonischen Grabsteinen werden Wagenfahrten, oft begleitet von Reitern, dargestellt, die die damaligen Reise- und Transportvehikel realistisch abbilden.