unbekannter Gast

Inschrift vom Grabmal der Familie eines hohen Beamten aus Iuvavum
Inschrift vom Grabmal der Familie eines hohen Beamten aus Iuvavum

Inschrift vom Grabmal der Familie eines hohen Beamten aus Iuvavum#

Von der Grabinschrift, die von einem repräsentativen Grabbau stammt, ist leider nur die rechte Hälfte teilweise erhalten. Der Grabinhaber, dessen Name fehlt, hat es zu Lebzeiten errichten lassen (v=vivus fecit) für eine Person, die mit 60 Jahren gestorben ist, vermutlich seine Ehefrau, und einen Saturninus, den er carissimo, d.h. den teuersten, nennt und der wohl ein Sohn war. Dieser Saturninus war Stadtrat und Bürgermeister in Iuvavum (decurio und duumvir iure dicundo). Die Familie gehörte also zur Oberschicht der Stadt und hatte bei Anthering vermutlich ihren Landsitz mit privatem Friedhof.

--> Mehr Informationen