unbekannter Gast

Rekonstruktion der Stadt Juvavum
Rekonstruktion der Stadt Juvavum / Salzburg im 2. Jh. n. Chr. Zeichnung von Doris Knauseder, 2003.

Das Territorium von Iuvavum#

Die heutige Stadt Salzburg erhielt in römischer Zeit unter Kaiser Claudius (41 bis 54 n. Chr) den Status einer autonomen Stadt mit der Bezeichnung MUNICIPIUM CLAUDIUM IUVAVUM. Ihr Verwaltungsgebiet – im Römischen territorium genannt – umspannte das heutige Bundesland Salzburg mit Ausnahme des Bezirks Tamsweg (Lungau), einen Streifen Nordtirols, den Chiemgau und den Rupertiwinkel sowie Teile Niederbayerns, des Innviertels und des Attergaus. Es war das größte Verwaltungsgebiet aller Städte in der um 40 n. Chr. gegründeten Provinz Noricum...

--> Mehr Information...


Denkmäler | Territorium | Grenzen



Mit freundliche Genehmigung der Universität Salzburg, Fachbereich für Geographie und Geologie (CHC), Dr. Christian Uhlir.
Gefördert von der Europäischen Union mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung EFRE (INTERREG) | EuRegio Salzburg · Berchtesgadener Land · Traunstein | Salzburg Museum | OÖ Landesmuseen
www.iuvavum.org