unbekannter Gast

Delphinnahrung#

von Lisa Schmidt; HS Markt Hartmannsdorf, 2b; Betreuung: Zoller; 57 Punkte;

657px-Alimentando_a_delfin.jpg
Delfinnahrung (hier ein Fisch)
Bild: Attaboy, Cesar Astudillo, Collado Villalba, aus Wikimedia Commons hier

Delphine ernähren sich von Fischen, Tintenfischen, Krebsen und anderen, kleineren Meerestieren. Was genau ein Delphin isst, hängt von der Art des Delphines ab. Der Weißdelphin frisst z.b. Krebse, Fische, Weichtiere und Borstenwürmer. Der gemeine Delphin frisst Fische und Kalmare und der große Tümmler frisst Fische, Weichtiere und Krebse.

US_Navy_070412-N-6652A-113_A_marine_mammal_handler_feeds_a_dolphin_assigned_to_the_U.S._Navy_Marine_Mammal_Program_during_a_presentation_in_Point_Loma,_Calif.jpg
Delfin wird gefüttert
Foto: U.S. Navy photo by Mass Communication Specialist Seaman Daisy Abonza aus Wikimedia Commons hier

Delphine jagen meist in Gruppen und drängen ihre Beute so an die Wasseroberfläche, um ihnen den Fluchtweg zu nehmen. Dann schwimmt immer ein Fisch in den Schwarm und schnappt sich ein paar Fische. Inzwischen achten die anderen Delphine darauf, dass die Beute nicht entkommen kann. So geht das weiter, bis jeder genug zu fressen hat.

Es kommt vor, dass Delphine auch mit der Fluke nach den Fischen schlagen, um sie zu töten und verspeisen zu können. Diese Art wird auch von mehreren unterschiedlichen Gruppen angewendet. Einige Delphinforscher haben auch schon einmal gesehen, dass Delphine Fische in Netze der Fischer treiben, um ein paar für den Eigenbedarf herauszufischen.

Man sieht also, dass Delphine anpassungsfähig sind und manchmal sogar Fischerbooten hinterher schwimmen. Delphine haben ein ausgeprägtes Echo-System, mit dem sie Fische sogar in den schmutzigsten Gewässern orten, also sehen oder aufspüren können. Man beobachtet oft Tümmler die mit ihrer Schnauze im Meeresgrund graben und so auch Krebse, die sich im Sand verstecken, aufspüren können. Es gibt aber Fälle, wo Delphine Fische von Fangleinen der Fischer stehlen, was dazu führt, dass die Fischer auf die Tiere schießen.

Eine Delphinmutter säugt ihre Jungen wie Wale: Die Delphinmutter spritzt ihre Muttermilch in das Maul ihres Kindes, da dieses keine Lippen zum aufnehmen der Nahrung hat.

Videoclip zur Delphinfütterung (1 Minute)

Dolphinarium (19 Minuten)


Recherchen von Lisa Schmidt:



  • Quelle 3: Lexikon der Tiere. Dorling Kindersley Limited, London 2008. S. 52-61.