unbekannter Gast

Dinosaurier#

von Christina Paller; BG/BRG Pestalozzi, 4c; Betreuung: Buchgraber; 48 Punkte;

Dinosaurier hießen nur die Tiere die an Land gelebt haben. Es gibt aber auch Unterwassertiere und Flugsaurier. Dinosaurier bedeutet übersetzt schreckliche Wesen. Sie waren Reptilien und ihre Beine standen senkrecht unter dem Körper. Sie beherrschten die Erde über 160 Millionen Jahre und starben vor 65 Millionen Jahren aus. Eine Dinosauriergruppe hat überlebt, es waren die Vögel.

Es gibt zwei Hauptgruppen in denen die Dinosaurier untergeordnet sind:#

1) Theropoden: Das sind zweibeinige Dinosaurier, die fleischfressend sind und scharfe Zähne und Krallen besitzen.

2) Sauropodomorphen: Das sind vierbeinige Pflanzenfresser, die lange Hälse und Schwänze besitzen.

Dinosauriereier_Mongolei
Versteinerte Dinosauriereier aus dem Naturhistorischen Museum in Ulaanbaatar
Bild aus Wikicommons unter CC Lizenz

Die meisten Dinosaurier waren nicht viel größer als ein Elefant.

Der Branchiosaurus war einer der größten Dinosaurier. Der Diplodocus hatte eine Größe von 33,5 Metern. Sie hatten ein Gewicht von circa 10 Tonnen und waren so ähnlich wie Giraffen gebaut. Beide lebten in Nordamerika. Der Comsognathus war nicht größer als ein Huhn. Er war einer der kleinsten Dinosaurier.

Die Augen sind geradeaus gerichtet, das ist dazu gut um die Beute mit beiden Augen zu sehen. Sie haben eine feine Nase.

Manche Dinosaurier haben auch einen bunten Kamm auf dem Kopf oder besitzen Hörner und Stacheln. Jeder Dinosaurier war gut getarnt. Es gibt auch Dinosaurier die statt Haut Fell oder Federn besaßen.

Dinosaurier legten ihre Eier in Gruben. Wahrscheinlich liefen die kleinen Dinosaurier ihrer Mutter nach. Sie lebten meistens in Rudeln.

Man weiß noch immer nicht genau, warum Dinosaurier ausgestorben sind. Man vermutet aber, dass die Dinosaurier wegen eines Meteoriteneinschlags ausstarben. Der Meteorit hatte nach heutigen Annahmen einen Durchmesser von rund 10 km und verursachte starken Temperaturschwankungen, riesige Tsunami und Sauren Regen. Die dabei auftretende Klimaänderung scheint das Aussterben verursacht zu haben.

siehe auch: Albertosaurus


Recherche zum Thema Dinosaurier#



  • Quelle 3: David Lambert: Dinosaurier, Dorling Kindersley Verlag, 2012



http://austria-forum.org/af/AEIOU/Dinosaurierfund Weiterführende Informationen (die zum Thema zu passen, aber die ich nicht gelesen habe):