unbekannter Gast

Disney-Filme#

von Lili-Valentina Folger; BG/BRG Pestalozzi, 4c; Betreuung: Buchgraber; 34 Punkte;

473px-Walt_Disney_and_Dr._Wernher_von_Braun_-_GPN-2000-000060.jpg
Walt Disney (links) und Wernher von Braun (rechts) 1954. Foto: NACA, aus: Wikimedia Commons Bild ist gemeinfrei

Die Disney-Filme sind nach Walter Elias "Walt" Disney benannt. Er wurde am 5. Dezember 1901 in Chicago, Illinois geboren und starb am 15. Dezember 1966 in Los Angeles, Kalifornien. Er war ein US-amerikanischer Filmproduzent, der unter anderem Naturfilme und Zeichentrickfiguren produzierte bzw. erfand.

Mit seinen Figuren, Filmen und Themenparks war er eine der meistgeehrten Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts. Walt Disney erhielt für seine Filme viele Preise und Auszeichnungen, z.B:

  • 1932 – Ehrenoscar für die Erschaffung von Micky Maus
  • 1940 – Bester Kurzfilm (Cartoon): Das hässliche Entlein (1939)
  • 1948 – Spezialpreis für Bambi (1942)– u.a. für die Hindi-Version des Films
  • 1961 – Bester Animationsfilm: 101 Dalmatiner(1961)
  • 1954 – Bester Dokumentarfilm (Langfilm): Die Wüste lebt (1953)
  • 1969 – Bester Kurzfilm (Cartoon): Winnie Puuh und das Hundewetter(1968)
  • 1956 – Bester Auslandsfilm: Susi und Strolch (1955)
  • 1969 - Goldene Leinwand für: Das Dschungelbuch (1967)

...und noch viele andere.

Im Laufe seines Lebens hat Disney insgesamt 26 Oscars erhalten. Er ist damit der am häufigsten mit diesem Preis ausgezeichnete Filmschaffende. Zudem erhielt er weitere 37 Oscar-Nominierungen, unter anderem 1965 für den "Besten Film" als Produzent von Mary Poppins (1964).

Eine Liste der Disney-Filme von 1937-2011:#

  • 1937: Snow White and the Seven Dwarfs (Schneewittchen und die Sieben Zwerge)
  • 1940: Pinocchio
  • 1940: Fantasia
  • 1941: Dumbo
  • 1942: Bambi
  • 1943: Saludos Amigos / Drei Caballeros im Samba-Fieber
  • 1945: The Three Caballeros/ Drei Caballeros
  • 1946: Make Mine Music
  • 1947: Fun and Fancy Free/ Fröhlich, frei, Spass dabei
  • 1948: Melody Time/ Musik, Tanz und Rhythmus
  • 1949: The Adventures of Ichabod and Mr. Toad
  • 1950: Cinderella
  • 1951: Alice in Wonderland/ Alice im Wunderland
  • 1953: Peter Pan
  • 1955: The Lady and the Tramp / Susi und Strolch
  • 1959: Sleeping Beauty/ Dornröschen
  • 1961: One Hundred and One Dalmatians/ 101 Dalmatiner
  • 1963: The Sword in the stone Merlin and Mim/ Die Hexe und der Zauberer
  • 1967: The Jungle Book/ Das Dschungelbuch
  • 1970: Aristocats
  • 1973: Robin Hood
  • 1977: The Many Adventures of Winnie the Pooh/ Die vielen Abenteuer von Winnie Puuh
  • 1977: The Rescuers/ Bernard und Bianca, die Mäusepolizei
  • 1985: The Black Cauldron/ Taran und der Zauberkessel
  • 1986: The Great Mouse Detective / Basil, der Mäusedetektiv
  • 1988: Oliver & Company/ Oliver & Co.
  • 1989: The Little Mermaid/ Arielle, die Meerjungfrau
  • 1990: The Rescuers Down Under/ Bernard und Bianca im Känguruland
  • 1991: The Beauty and the beast/ Die Schöne und das Biest
  • 1992: Aladdin
  • 1994: The Lion King/ Der König der Löwen
  • 1995: A Goofy Movie / Goofy - Der Film
  • 1995: Pocahontas
  • 1996: The Hunchback of Notre Dame/ Der Glöckner von Notre Dame
  • 1997: Hercules
    Disney1968.jpg
    Walt Disney Briefmarke 1968. Aus Wikimedia Commons Bild ist gemeinfrei
  • 1998: Mulan
  • 1999: Tarzan
  • 1999: Fantasia 2000
  • 2000: The Tigger Movie/ Tiggers grosses Abenteuer
  • 2000: The Emperor's New Groove/ Ein Königreich für ein Lama
  • 2000: Recess: School's Out/ Disneys grosse Pause
  • 2001: Atlantis/ Atlantis - Das Geheimnis der verlorenen Stadt
  • 2002: Return to Never Land (Peter Pan 2)/ Peter Pan: Neue Abenteuer in Nimmerland
  • 2002: Lilo & Stitch
  • 2002: Treasure Planet/ Der Schatzplanet
  • 2003: The Jungle Book 2/ Das Dschungelbuch 2
  • 2003: Piglet's Big Movie/ Ferkels grosses Abenteuer
  • 2003: Brother Bear/Bärenbrüder
  • 2004: Home on the Range/ Die Kühe sind los
  • 2005: Pooh's Heffalump Movie/Heffalump: Ein neuer Freund für Winnie Puh
  • 2006: Bambi II/ Bambi 2: Der Herr der Wälder
  • 2009: The Princess and the Frog/ Küss den Frosch

Kurzbeschreibungen besonders bekannter und beliebter Disneyfilme:#

Schneewittchen und die sieben Zwerge: Das Leben der wunderschönen Prinzessin Schneewittchen ist durch die eifersüchtige Stiefmutter bedroht. Sie findet Zuflucht bei sieben der liebenswertesten Zwerge: Happy, Schlafmütz, Pimpel, Hatschi, Brummbär, Seppl und Chef. Die böse Königin findet Schneewittchen und reicht ihr einen vergifteten Apfel..

Pinocchio: Der alte Gepetto wünscht sich nichts sehnlicher als einen kleinen Jungen. Eine gute Fee erfüllt seinen Wunsch, indem sie die kleine Holzmarionette Pinocchio zum Leben erweckt. Trotz aller guten Vorsätze und der Warnungen der gewissenhaften Grille Jiminy zieht er voller Neugier und Abenteuerlust los, um die weite Welt zu erkunden. Eine aufregende Reise beginnt und Pinocchio gerät in Schwierigkeiten und landet im Bauch eines riesigen Wals.

Dumbo: Als Elefant Dumbo auf die Welt kommt, hänseln ihn die Tiere des Zirkus wegen der großen Ohren. Mutter Jumbo schützt ihn, was der Direktor falsch versteht und die unruhige Elefantendame einsperrt. Dumbo freundet sich mit Maus Timothy an, trinkt unabsichtlich Champagner und landet, ohne zu wissen wie, in einem Baum. Timothy bringt ihn mit Hilfe von Krähen dazu zu fliegen. Am Abend im Zirkus führt Dumbo seine neuen Künste vor und wird die Sensation.

Bambi: Große Aufregung herrscht im Wald, als die Tiere sich erzählen, dass ein neuer Prinz geboren wurde. Es ist Bambi ein kleiner, tapsiger und ungeschickter Rehbock. Eine weitere wichtige Rolle spielt auch das Reh Feline, das Bambi seit frühester Jugend kennt und liebt. Da sind aber auch Menschen, die gnadenlos Jagd auf die Tiere machen, im Wald Lagerfeuer anzünden und diese zu löschen vergessen.

Cinderella: Cinderella wird von ihrer Stiefmutter und deren zwei Töchtern zu den niedrigsten Arbeiten im Haus gezwungen. Dank ihres liebenswerten Wesens kann sie Freundschaft mit der gesamten Tierwelt schließen. Jene revanchieren sich und arrangieren ein Treffen mit dem Märchenprinzen.

Alice im Wunderland: Alice kann es einfach nicht lassen, sie muss dem weißen Kaninchen mit der großen Uhr folgen und landet prompt im Wunderland. Auf ihrer Reise durch diese fröhlich bunte, aber auch sehr eigenartige Welt begegnet sie einer gestiefelten Raupe, dem verrückten Hutmacher und ist zu Gast bei einer nicht Geburtstags-Party. Einer hinterlistigen Tigerkatze hat es das Mädchen schließlich zu verdanken, dass sie den Zorn der Herz-Königin auf sich zieht. So etwas kann einem eigentlich nur im Traum passieren...

Peter Pan: Peter Pan verbringt seine Zeit am liebsten auf der Phantasieinsel Nimmerland, wo er als Anführer der verlorenen Jungen zahlreiche Abenteuer besteht. Eines Abends nimmt Peter seine Freundin Wendy mit auf die Reise in sein fernes Traumland. Dort treffen sie nicht nur auf den ihnen freundlich gesinnten Indianer und die eitle Elfe Naseweis, sondern auch auf böse Piraten und deren hinterlistigen Captain Hook, der es ganz besonders auf Peter Pan abgesehen hat.

Susi und Strolch: Die charmante Cockerdame Susi lebt in einem liebevoll behüteten Zuhause. Als allerdings eines Tages Tante Sarah mit den heimtückischen Katzen Si und Am zum Babysitten kommt, sind für Susi die harmonischen Tage vorbei. Sie reißt aus und trifft den frechen Vagabunden Strolch. Die beiden kommen sich näher,und gemeinsam mit Strolch lernt Susi das abenteuerliche und ungebundene Leben auf der Straße kennen. Doch auf Susi warten ein Zuhause und eine Familie, die sie beschützen muss...

Der König der Löwen: Der König der Löwen, Mufasa und seine Frau Sarabi bekommen ihren ersten Sohn, Simba. Traditionsgemäß wird dieser auf dem Königsfelsen dem wartenden Tiervolk präsentiert und wächst auf unter der Gewissheit später selbst einmal der König der Savanne zu werden. Sein Vater erklärt ihm dabei alles worauf es im Leben ankommt, vom Kreis des Lebens, dessen Teil sie alle sind, bis zu der wahren Bedeutung der Sterne am Himmel. Es gibt nur eines, was das Familienidyll trübt: Mufasas böser Bruder Scar hat es auch auf den Thron abgesehen und scheut vor nichts zurück um sein Ziel zu erreichen. Er ist es schließlich auch, der Simba dazu anstiftet gegen den Rat seines Vaters zu handeln, und das geweihte Land gemeinsam mit seiner Freundin Nala zu verlassen um einen Elefantenfriedhof zu sehen. Doch Mufasa vereitelt Scars Plan und rettet die Kinder aus den Fängen der Hyänen. Doch Scar lässt sich nicht so leicht unterkriegen. Er entwickelt einen teuflischen Plan, der Mufasa das Leben kostet und schlielich redet er Simba soviele Schuldgefühle ein, dass dieser das Land verlässt und sich versteckt. Auf seiner Reise lernt er schließlich das Warzenschwein Pumba und dessen Freund, das Erdmännchen Timon kennen. Gemeinsam genießen die drei das schöne Leben, doch die Vergangenheit droht Simba wieder einzuholen...

Tarzan: Atemberaubend schwingt sich Tarzan wie ein Affe von Liane zu Liane und surft in rasantem Tempo durch die Baumwipfel. Seine lustigen Freunde, das freche Gorillamädchen Terk und der hyperängstliche Elefant Tantor eilen stets zu Hilfe, wenn Tarzan mal wieder in der Patsche sitzt, und dann gehts erst richtig rund! Denn Tarzan muss viele Abenteuer bestehen, bevor er zum Herrn des Dschungels wird. Rasante Dschungelaction, tierisch witzige Helden und ausgezeichnete Filmmusik von Superstar Phil Collins machen Walt Disneys Meisterwerk zu einem mitreißenden Filmerlebnis für die ganze Familie!

Küss den Frosch!: Tiana lebt mit ihren Eltern glücklich, aber in ärmlichen Verhältnissen, in New Orleans. Mit ihrem Vater schmiedet sie ständig Pläne, dass sie einmal ein eigenes Restaurant besitzen werden. Auch nach dem Tod ihres Vaters, geht der Traum nicht in Erfüllung gegangen. Tiana hat zwei Jobs, um ihrem Traum näher zu kommen. Doch sie hat Glück, und bekommt den Auftrag für Eli „Big Daddy“ LaBouf eine Party zu organisieren. Das Geld dass sie dafür bekommt, würde für die Anzahlung für das Restaurant reichen. Doch plötzlich wollen die Makler das gesamte Geld im voraus, und Tiana muss wieder überlegen wie sie klar kommt. Da taucht plötzlich ein Frosch auf, der behauptet Prinz Naveen zu sein, und ihr anbietet zu helfen, falls sie ihn mit einem Kuss aus der Froschgestalt befreit…

Recherche zum Thema Disney-Filme#


Recherchen von: Lili-Valentina Folger


  • Quelle 2: Susi und Strolch. Disney, Delphin Verlag, 6. Auflage, München und Zürich 1990.

  • Quelle 3: Bernhard und Bianca die Mäusepolizei. 8. Auflage, Disney, Delphin Verlag, München und Zürich 1990.