unbekannter Gast

Legend of Zelda#

von Andreas Schmidbauer, Yuean Wang; BG/BRG Pestalozzi, 4c; Betreuung: Kohlweg; 50 Punkte;

Achtung ! in dem Beitrag sind Spoiler zu Charakteren und Gegnern enthalten!


Legend of Zelda (manchmal auch "The Legend of Zelda" genannt, abgekürzt als "LoZ") ist eine der erfolgreichsten Spiele-Reihen des japanischen Videospiel Entwicklerstudios Nintendo. Das erste Spiel zu Legend of Zelda wurde bereits 1986 veröffentlicht. Das erfolgreichste, The Legend of Zelda: Ocarina of Time, damals u.a. für die Konsole N64 von Nintendo, verkaufte sich über 7 Millionen Mal. Weiters wurde von 2000-2009 sogar eine Reihe an Mangas (japanische Comics) zu Legend of Zelda herausgebracht.


Legend of Zelda ist ein Action Adventure Spiel in der 3rd Person Ansicht. Das Spiel handelt von einem Jungen, namens "Link", dessen Rolle man übernimmt. Link muss im laufe der Geschichte verschiedene Abenteuer meistern und viele Gegner besiegen. Er muss verschiedene Tempel (im Spiel Dungeons genannt) aufsuchen, Rätsel lösen, Gegner besiegen, neue Ausrüstungsgegenstände (Items), wie zum Beispiel einen Bogen, einen Enterhaken oder einen Stahlhammer, finden. Er muss auch am Ende jedes Dungeons einen sogenannten Boss-Gegner bezwingen. Dazu benötigt man in den meisten Fällen das Item, das man im Tempel erhalten hat. Am Ende des Spiels muss Link meist Prinzessin Zelda retten.


Legend of Zelda, The - Ocarina of Time (E) (M3) (V1.0) snap0103.jpg
Das Triforce. Screenshot

Kernelement im Spiel ist ein Symbol- das sogenannte Triforce. Es wurde von drei Göttinnen (Din, Farore, Nayru) erschaffen. In den meisten Teilen existiert das Triforce. Es ist die ultimative Macht, die dem Besitzer jeden Wunsch erfüllt. Sie wird in 3 Teile unterteilt:

  1. Das Force der Kraft: der Träger ist Ganondorf
  2. Das Force des Mutes: der Träger ist Link
  3. Das Force der Weisheit: die Trägerin ist Prinzessin Zelda

Im ersten Zelda Spiel gab es nur die Triforce Teile der Kraft und Weisheit. In "Zelda the Minish Cap" existiert statt dem Triforce das Force, welches nur aus einem Dreieck besteht.


Hauptpersonen#

Link

Link ist der Protaginist in dessen Rolle gespielt wird. Er ist mit Schwert und Schild ausgerüstet und muss die Welt Hyrule und Prinzessin Zelda retten.

Legend of Zelda, The - Ocarina of Time (E) (M3) (V1.0) snap0024.jpg
Link in Ocarina of Time
Link.jpg
Link in Twillight Princess


Prinzessin Zelda

Zum größten Teil besteht Links Aufgabe darin, die titelgebende Prinzessin Zelda vor dem bösen Zauberer Ganondorf zu retten.

Legend of Zelda in The - Ocarina of Time (E) (M3) (V1.0) snap0110.jpg
Legend of Zelda in The - Ocarina of Time
Zelda.jpg
Zelda in Twillight Princess


Ganondorf

Ganondorf ist ein böser Zauberer, der Prinzessin Zelda gefangen hält. Er kann sich auch in ein schweineartiges Monster namens Ganon verwandeln.

Legend of Zelda, The - Ocarina of Time (E) (M3) (V1.0) snap0112.jpg
Ganondorf in The - Ocarina of Tim
Ganondorf_.jpg
Ganondorf in Twillight Princess

Die Welt#

Die Welt in Loz wird Hyrule genannt. Es ist eine fiktive Welt mit vielen fantasievollen Figuren:


Goronen

Goronen sind riesige Lebewesen, die sehr stark sind. Sie haben am Rücken eine Art Panzer aus Gestein.

Legend of Zelda, The - Ocarina of Time (E) (M3) (V1.0) snap0117.jpg
Goronen in The Ocarina of Time
Gorone.jpg
Goronen in Twilight Princess
Foto mit Handy gemacht , meine Kamera funktioniert nicht


Zoras

Zoras sind fischartige Wesen, die sehr groß sind.

Zora.jpg
Zoras in Twillight Princess
Zora.jpg
Zoras in Twillight Princess


Kokiri

Das Volk der Kokiri sind Menschen, die im Kokiri-Wald leben. Sie altern nicht und bleiben immer klein.

Legend of Zelda, The - Ocarina of Time (E) (M3) (V1.0) snap0000.jpg
Kokiri in The Ocarina of Time


Dekus

Dekus sind kleine, baumartige Wesen.

Legend of Zelda, The - Ocarina of Time (E) (M3) (V1.0) snap0122.jpg
Dekus in The Ocarina of Time

Gegner#

In jedem Spiel der Reihe muss sich Link neuen Gegner stellen. Es gibt dennoch einige wenige Hauptgegner, die in mehren Spielen vorkommen:


Ganondorf

Wie schon erwähnt ist er der Großmeister des Bösen und in den meisten Spielen der Widersacher. Er ist ein Nachkomme des Gerudos Stammes, in dem nur alle 100 Jahre ein Mann geboren wird, der die Gerudos anführen soll. Er ist der Träger des Forces der Kraft


Ganondorfs theme in Twillight Princess : http://www.youtube.com/watch?v=OwUyvGW61yg


Vaati

Er war einst ein kleiner Minish (so etwas ähnliches wie ein Elf. Als er jedoch die Wunschkappe seines Meisters Ezelo aufsetzte wurde er zu einem mächtigen Hexenmeister und verwandelte Ezelo in ein Wesen das wie eine Mütze aussieht. Er kommt in "Legend of Zelda - The mish Cap" und "Four Swords" vor.

Vaati.png
Vaati
Bild selbst geschossen, und zurecht geschnitten


Zanto.jpg
Anmerkung: das Bild zeigt Zanto am Ende des Spiels , Anfangs trägt er eine längliche Maske

Endgegner (Bosse) mit nur einem Auftritt

  1. Aghanim: Er ist der Gegner in "A Link to the Past".
  2. Todbringer: "Er ist der Gegner in "Skyward Sword".
  3. Zanto: Er st der Gegner in "Twillight Princess" und ein Gehilfe von Ganondorf.
  4. Majoras Maske/ Horror Kid: Er ist von der Majoras Maske besessen und der Gegner in "Majoras Mask".

Nebencharaktere#

In LoZ gibt es außerdem noch verschiedene "Helferleins" die Link unterstützen.

  1. Navi: Sie ist eine Fee, die Link mit (zu 90% nutzlosen) Tipps zu helfen versucht. Sie kommt in "Ocarina Of Time" vor.
  2. Taya: Sie ist ebenfalls eine Fee. Sie schließt sich Link an, nachdem das Horror Kid sie im Stich gelassen hat. Sie kommt in "Majoras Mask" vor.
  3. Der Rote Leuekönig: Er ist ein sprechendes Boot, das Link in "Wind Waker" dabei hilft dessen verschleppte Schwester Ariel zu retten. Er ist in Wahrheit der König der versunkenen Stadt Hyrule.
  4. Ezelo: Er ist ein seltsames Wesen, das wie eine Mütze aussieht. Er wurde, als er Vaati daran hindern wollte die Wunschkappe an sich zu reißen, von ihm verwandelt. Er kommt in "The Minish Cap" vor.
  5. Midna: Sie ist ein kleines Schattenwesen, das die Fähigkeit hat sich und andere zu teleportieren. Sie war ursprünglich die Prinzessin/Königin der Schattenwelt, bis Zanto sie verwandelte und aus der Schattenwelt warf. Sie kommt in "Twillight Princess" vor. Nach ihr ist dieser Teil benannt. Das Spiel heißt übersetzt "Die Zwielicht/Schatten Prinzessin")
  6. Phai: Sie ist der Geist, der im Skyward Sword "lebt". Sie kommt in "Skyward Sword" vor.


Timeline #

Die zeitliche Reihenfolge der Spiele sieht man in folgender Grafik:

timeline.jpg
Bild von www.zeldauniverse.net


Chronologische Reihenfolge der Spiele#

Dies ist eine Liste aller Spiele in chronologischer Reihenfolge (normalerweise steht vor jedem Namen noch Legend of Zelda oder nur Zelda, von den meisten Leuten wird dieser "Vorname" aber weggelassen).

Anmerkung: Bis auf "The Adventure of Link" werden alle 2D Zelda aus der Vogelperpektive gespielt.

The "Adventure of Link" wird in einer Art "Seitenansicht", wie z.B. die "Super Mario Bros Reihe", gespielt.

  1. Legend of Zelda, 1986, Nintendo Entertainment System (NES), 2D
  2. The Adventure of Link, 1987, Nintendo Entertainment System (NES), 2D
  3. A Link To the Past, 1991, Super Nintendo Entertainment System (SNES) 2D
  4. Links Awakening, 1993, Game Boy (GB) 2D
  5. Ocarina Of Time, 1998, Nintendo 64 (N64) 3D
  6. Majoras Mask, 2000, Nintendo 64 (N64) 3D
  7. Oracle Of Ages, 2001, Game Boy Color (GBC) 2D
  8. Oracle Of Seasons, 2001, Gameboy Color (GBC) 2D
  9. Zum Launch des Gamecubes (einer Konsole von Nintendo) erschien ein Bundle mit einer sehr seltenen Zelda Collection mit den Spielen "Zelda 1", "The Adventure of Link", "Ocarina of Time", "Majoras Mask", einem Kurzfilm mit einer Kurzvorschau (ca. 5 Sek.) zu jedem bisher erschienen Zelda, sowie einer 20 Minuten Demo von "Wind Waker". Diese Edition ist fast unmöglich zu bekommen, auf Ebay sind teils Angebote mit über 100 €.
  10. Es gibt außerdem eine Bundleversion von "Wind Waker", die Zelda "Ocarina of Time" und eine nur in diesem Bundle enthaltenen Master Quest Version von "Ocarina Of Time", in der die Tempel durch diverse Barrikaden und Hindernisse erschwert wurden (z.B. im ersten Tempel gibt es im normalen Spiel einen Raum wo man den Wasserstand kurz per Schalter senken muss, um mit einer Plattform unter einer Stachelrolle durch zu kommen. In Master Quest muss man, da der Schalter fehlt, bei vollem Wasser durchrollen. Das erfordert perfektes Timing.)
  11. Wind Waker, 2003, Gamecube (GC) 3D
  12. A Link To The Past & Four Swords (Neuauflage von a Link To the Past + Four Swords (das einzige Mehrspieler Zelda), 2003 Game Boy Advance (GBA) 2D
  13. The Minish Cap, 2004, Gameboy Advance (GBA) 2D
  14. Four Swords Adventures, 2005, Gamecube (GC) 2D
  15. Twillight Princess, 2006, Gamecube / Wii (GC/Wii) 3D, es erschien für beide Konsolen da die Wii noch nicht lange auf dem Markt war, und die meisten Leute noch einen Gamecube hatten.
  16. Phantom Hourglas, 2007, Nintendo DS (NDS) 2D
  17. Spirit Tracks, 2009, Nintendo DS (NDS) 2D
  18. Skyward Sword, 2011, Wii, 3D
  19. A Link To The Past 2 ( nicht offizieller Titel), angekündigt, noch wenig bekannt, 3DS, wahrscheinliche Release 2013 oder 2014

Story#

Eine kleine Inhaltsangabe der Teile, die ich gespielt habe:


A Link to the Past Links Großvater geht am Abend weg, um in Schloss Hyrule nach dem Rechten zusehen. Als Link ihm folgt, findet er seinen Großvater sterbend in den Katakomben von Schloss Hyrule. Er überreicht Link ein Schwert und einen Schild und bittet Link Prinzessin Zelda aus dem Kerker zu befreien. Nachdem Link mit Zelda in die Zitadelle geflohen ist, sucht Link die 3 Heiligen Steine um das Master Schwert zu erhalten. als er den bösen Zauberer Aghanim bekämpfen will, verbannt ihn dieser in die Schattenwelt, Link versucht die 6 Waisen und die erneut entführte Zelda zu retten.


Ocarina of Time

Link ist ein scheinbar ganz normaler Kokiri-Junge, bis er eines Tages vom Deku Baum erfährt, dass er Hylianer ist. Link geht zum Schloss von Zelda, die ihn beauftragt die 3 Heiligen Steine zu finden. Link öffnet mit Hilfe der Steine und Zeldas Ocarina der Zeit das Heilige Reich und ergreift das Master Sword. Plötzlich taucht Ganondorf auf und reist das Triforce Fragment der Kraft an sich. Als Link zu sich kommt ist er 7 Jahre gealtert und Ganondorf wurde zum Großmeister des Bösen. Es ist nun Links Aufgabe die 6 Weisen zu finden und mit derer Hilfe Ganondorf wieder in die Hölle zu verbannen.


Majoras Mask

Link reitet (laut unbestätigten Fan-Quellen) auf der Suche nach seiner "treuen" Fee Navi durch die verlorenen Wälder, als er von Horror Kid und den Feen Taya und Tael angegriffen wird. Als Horrorkid Links Ocarina der Zeit und sein Pferd Epona stiehlt, verfolgt ihn Link. Nachdem Link in einen Schacht gefallen ist, verwandelt Horrorkid ihn in einen Deku und flüchtet. Als Link ihm folgt begegnet er in dem Inneren eines Uhrturmes einem Maskenhändler, der Link bittet Majoras Maske zu ihm zurück zu bringen. Allerdings hat Link nur 3 Tage Zeit, da um Mitternacht des dritten Tages der Mond auf die Stadt "Unruhstadt" fallen wird. Als Link kurz vor Mitternacht Horrorkid findet, sagt Tael: "Sümpfe, Berge, Meer und Canyon, die 4 die dort gefangen sind, hol sie her". Link schafft es die Ocarina zurückzubekommen und spielt die Hymne der Zeit. Auf einmal ist die Zeit auf 6 Uhr des ersten Tages zurück gedreht. Der Maskenhändler lehrt Link das Lied der Befreiung, mit dem er wieder zu einem Mensch wird und überreicht ihm die Deku Schale mit der sich Link in einen Deku verwandeln kann. Nun ist es Links Aufgabe, die 4 Wächter zu retten und das Horrorkid aufzuhalten. Auf seiner Reise findet Link viele Masken, darunter 2 weitere Verwandlungsmasken: eine Goronen Maske und eine Zora Maske.


Wind Waker

Link ist ein junger Bursche auf einer kleinen Insel namens Präludien. Doch an dem Tag an dem er die Kleider des Helden aus vergangener Zeit tragen muss (wegen eines Brauches), wird seine kleine Schwester Ariel von einem großen Vogel entführt. Er überredet die Piratin Tetra, die er im Wald gerettet hatte, ihn zum Unterschlupf des Vogels zu bringen, der verwunschenen Bastion. Der Vogel schafft es allerdings Link zu besiegen und schleudert ihn, auf Befehl von Ganondorf, in Richtung Meer. Als Link wieder zu sich kommt bemerkt er, dass er in einem sprechenden Boot liegt, Es ist der Rote Leue König. Mit Hilfe des Roten Leue Königs schafft Link es seine Schwester zu retten und Ganondorf im versunkenen Hyrule unter der Wasseroberfläche zu besiegen.


Minish Cap

Es ist der Tag des Minish Festes. Als Link zusammen mit Zelda auf das Fest geht wird diese von dem Sieger des Schwert Turniers, Vaati, versteinert. Vaati zerstört die Truhe, die Dämonen versiegelt hielt, da er glaubte darin das Force zu finden. Dadurch ging das Schwert der Vier zu Bruch. Es ist nun Links Aufgabe, in den Tyloria Wald zu reisen und die Wald Minish zu suchen welche das Schwert einst geschaffen hatten. Auf dem Weg dorthin trifft Link Ezelo, ein Wesen, das wie eine Mütze aussieht. Er war einst ein Minish und der Lehrer von Vaati. Als Letzterer die Wunschkappe aufsetzt, verwandelt er Ezelo und wird zu einem Hexenmeister.

Mit Ezelos Hilfe kann Link sich nun bei Minish Portalen(Baumstümpfe, Steine , Töpfe und mehr) schrumpfen. Link wird geraten die Berg Minish im Gongol Gebirge aufzusuchen, da diese das Schwert geschmiedet hatten. Nachdem das Schwert repariert wurde, ging Link zum Element- Schrein und überträgt die Kräfte des Erd und des Feuer Elements auf das Schwert, und nach den letzten 2 Dungeons, die Kräfte des Wasser und des Wind Elements, wodurch das Schwert der 4 wiederhergestellt ist. Nun muss Link Vaati, der sich als König ausgegeben hat, aufhalten und Zelda vom Fluch des Hexenmeisters erlösen.


Twillight Princess

Link lebt in dem kleinen Dorf Ordon im Gebiet Latoan. Eines Tages wird er beauftragt, ein Schwert zum Schloss Hyrule zu bringen. Als Link Latoan in Richtung Phione verlassen will, stößt er auf eine Schattenbarriere. Als er diese durchschreitet, verwandelt er sich in einen Wolf und wird von Schatten Bestien in das Verlies im Schloss Hyrule gebracht. Dort trifft Link auf ein Wesen namens Midna, sie erzählt Link das Zanto ganz Hyrule in eine Schattenwelt verwandelt hat. Midna hilft Link zu entkommen, und die zwei machen sich auf, Zantos Pläne zu vereiteln. Link muss nun zusammen mit Midna die 3 Lichtgeister Phione, Eldin und Ranelle retten und die Schattenkristalle, die Midna benötigt um Zanto zu besiegen, finden.


Skyward Sword

Link ist ein Ritter auf der Ritterschule in Skyloft, der Stadt über den Wolken. Am Tag der Zeremonie wird Zelda von einem komischen schwarzen Ungetüm "verschluckt". Er muss nun in die Welt unter den Wolken und Zelda retten.


Anmerkungen:
  • Fotografieren ist das gleiche wie Screenshot machen, es klingt nur schöner.
  • Die meisten Bilder stammen von Ocarina of Time, da dort alle Charaktere gut erkennbar sind. Ganondorf kann man in Twillight Princess z.B. nur schwer fotografieren.

Recherche zum Thema Legend of Zelda#




  • Quelle 4: Meine Spiele

  • Quelle 5: meine Lösungsbücher ( zB : The Legend of Zelda Twillight Princess Offizieler Nintendo Spielerberater ,
ISBN: 3-937336-63-X )