unbekannter Gast

USV Markt Hartmannsdorf#

von Julia Graßmuk; HS Markt Hartmannsdorf, 4a; Betreuung: Mittendrein; 62 Punkte;

Der USV wurde 1960 gegründet. USV bedeutet Union Sportverein.Der USV Markt Hartmannsdorf ist auch unter dem Namen Hartmannsdorfer Sportverein bekannt. (Abkürzung: HSV) Die Hauptsponsoren des HSV’s sind die Raiffeisen Bank Markt Hartmannsdorf und die Firma Müllex. Die Vereinsfarben des USV’s sind Blau und weiß.

Der Vorstand:
#

Der Vorstand des USV’s wurde 2011 neu gewählt. Wegen Überschuldung musste er neu gegründet und wieder aufgebaut werden.

Derzeit Besteht der Vorstand des USV’s aus:
#

- Roman Thomasser - Obmann
- Eduard Grosschädel - Stv. Obmann
- Josef Schmidt - Kassier
- Helmut Rosenberger - Stv. Kassier
- Nicole Graßmuk - Schriftführerin
- Nicole Friedl - Stv. Schriftführerin
- Michael Friedl - Sektionsleiter
- Bernhart Vogl - Ordnerobmann
- Alois Brandl - Jugendleiter

Die Beiräte:
#

- Franz Graßmuk
- Peter Zierer
- Manfred Heidenbauer
- Reinhold Fink
- Fürntrath Karl
- Eichert Robert

Es gibt derzeit eine Kampfmannschaft, eine U17(Spielergemeinschaft mit Edelsbach), eine U15(Spielergemeinschaft mit Sankt Margarethen), eine U13, eine U11, U09/08 und eine sogenannte „Kindergartengruppe“.

David Schloffer und Ludwig Reiner sind die bekanntesten „Exporte“ des HSV’s. David Schloffer war von 1999-2004 ein Mitglied des USV Markt Hartmannsdorf, bis er zum SK Sturm Graz wechselte und mittlerweile spielt er schon in der Profi-Mannschaft. Ludwig Reiner wechselte vom USV Markt Hartmannsdorf unter anderem zur Profimannschaft des GAK’s und ist nun bei FC Lustenau.

USV.jpg
USV 2012 (Privatbild)

Recherche zum Thema USV Markt Hartmannsdorf#

Recherchen von Julia Graßmuk:

  • Quelle 1: Interview mit einem Vorstandsmitglied, Nicole Graßmuk, am 17.02.2013

  • Quelle 2: Interview mit dem Obmann des Vereins, Roman Thomaser, am 11.03.2013


  • Quelle 4: Sebastian Braun: Ehrenamtliches und freiwilliges Engagement im Sport; Sportverlag Strauß 2011