unbekannter Gast

WWWW – Was Wir Wissen Wollen (Schritte 1 – 3)#

Ein Sparkling Science Projekt des BMWF am Austria Forum #

Das Ziel
SchülerInnen schreiben Artikel zu spannenden Themen, die im Austria Forum veröffentlicht werden. Dafür ist es wichtig, richtig recherchieren zu lernen und sich dann der Herausforderung zu stellen, den erarbeiteten Text auch ins Austria Forum zu stellen – inklusive Bilder, Videos, links, und Literaturverweisen.

Was ist wichtig um einen GUTEN Artikel zu schreiben:
--> Der Artikel soll selber erstellt sein – auf keinen Fall soll er von einer anderen Stelle im Internet kopiert sein.
--> Verschiedene Quellen sollen für den Artikel verwendet werden (wie das aussehen soll: siehe dazu unten!)
--> Für die Recherchen wird eine eigene Recherchenliste verwendet. Diese hilft dabei einen Überblick über die gesammelte Literatur zu behalten und ist auch für andere Personen zugänglich, die hier auch Vorschläge und Hinweise geben können.
--> Ist die Recherchenliste dann gut gefüllt, kann der Artikel geschrieben werden.
--> Dann kann auch der Beitrag von anderen Personen gelesen und kommentiert werden um ihn noch weiter zu verbessern.

Ist der Artikel einmal fertig, werden später auch Links zu ähnlichen Artikel und auch externen Beiträgen hinzugefügt, Zusatzinformationen angezeigt und diese Informationen auch visuell angezeigt, aber das ist schon eine andere Geschichte...

Das Ziel ist es also, dass die Beiträge kollaborativ – in Zusammenarbeit mit anderen Personen – erstellt werden, und trotzdem der Hauptautor immer für den eigenen Artikel verantwortlich bleibt. Das System und die BetreuerInnen versuchen diese Entwicklung so gut es gut zu unterstützen und eine gut verständliche Arbeitsumgebung zu bieten!

Ablauf – Von der Idee zum Artikel Zuerst sollte eine Idee für ein Thema gefunden werden: Falls noch keine Idee aufgetaucht ist, kann man im Internet, in der Bibliothek oder auch in Fachzeitschriften etc. stöbern. Wenn man eine Idee hat, ist es sinnvoll zu schauen ob es dazu auch genug Literatur gibt (im Internet und auch in der Bibliothek).
Die Einstiegsseite erreicht man über austria-forum.org , und mit Klick auf „Sparkling Science“ erreicht man die Seite http://austria-forum.org/af/Sparkling_Science. Die weiteren Schritte findest Du auch auf den jeweiligen Seiten im Internet, aber hier auch nochmals die Kurzfassung...

Klick auf „Formular“ und dann auf „Neue Seite erstellen“. Dann das Artikel Thema (kurz gehalten) eingeben und bestätigen. Im „Formular“ sind einige Daten zum Thema und zur Person anzugeben. Vom System wird automatisch eine Recherchenseite und eine Beitragsseite erstellt.

Dann kann man zu recherchieren beginnen, wobei die Ergebnisse zur Erinnerung und zur Dokumentation in die Recherchenliste (Klick auf Recherchenformular!) eingetragen werden.

Wichtig ist hier:

--> Bitte Namen eingeben, wer welche Quelle gefunden hat - es können auch andere mithelfen)
--> Neben der Quelle auch angeben was von der Quelle verwendet wird (welcher Inhalt, welches Zitat, Fotos, Seitenzahlen, Absätze… was immer sinnvoll erscheint)
--> Versuche einzuschätzen ob die Quelle auch verlässlich ist – Tipps dazu am Ende der Anleitung!
--> Versuche nicht nur online Literatur, sondern auch gedruckte Werke (z.B.: aus der Bibliothek) zu verwenden.
--> Besonders Wichtig: Immer die Urheberrechte beachten!!! Tipp bei Bildern: Alle Bilder im Austria-Forum sind verwendbar („aus dem Austria-Forum“ dazu schreiben), sowie die meisten in Wikicommons, wenn sie unter GNU oder Creative Commons angeboten werden, nur muss man dann die URL und die Lizenzart (also GNU oder CC, am besten mit einem Link auf die Lizenzbestimmungen) angeben.

Im Zweifelsfall weder Text noch Bild noch Video kopieren, sondern ein Link dorthin verwenden!

Das Recherchenformular kann im Laufe der Zeit immer wieder überarbeitet werden. Beachtet auch die Checkliste im Recherchenformular um zu sehen was ihr beim Artikel unbedingt beachten solltet!

Nach den Recherchen wird als Dritter Schritt der Beitrag erstellt (Klick auf „Beiträge“)

Tipp: Indem man sich die Themenvorschläge, Recherchenformulare und Beiträge für einige fertige oder fast fertige Beiträge wie „Obdach“, „Puchwerk“, „YouTube“ oder „Erde“ ansieht, bekommt man leicht ein Gefühl, was man ungefähr machen sollte. Infos dazu, wie man das Dokument gestalten kann folgen im nächsten Absatz, aber auch die Verwendung von Bildern, Links zu Videos, das Hochladen von Präsentation ist nicht schwer... eigentlich steht alles was man braucht im nächsten Absatz und ist von http://austria-forum.org/af/Sparkling_Science/Hilfe kopiert.

Und so kann man die Beitragsseiten gestalten
Um eine Seite in dem Bereich Sparkling Science zu bearbeiten, einfach auf den Knopf "Bearbeiten" klicken. Nun kannst Du den Text ganz normal an der gewünschten Stelle eintippen. Wenn Du fertig bist, dann mit "Speichern" den Vorgang abschließen.

Formatierungen:
--> Ein ! am Anfang einer Zeile macht diese rot
--> !! macht die Zeile auch rot und größer
--> !!! Wir noch größer und kann gut als Überschrift verwendet werden.
--> \\ um eine Zeile beenden. Für einen neuen Absatz tippe \\ mehrfach mit einer Leerstelle dazwischen ( \\ \\ ...).
--> ---- für einen Querstrich über die ganze Seite
--> Text fett (bold) schreiben: Markiere den Text und klicke B in der Werkzugleiste
--> Text kursiv (italics) schreiben: Markiere den Text und klicke I in der Werkzeugleiste

Du kannst auch sonst ein bisschen experimentieren: es gibt beim Bearbeiten links unten ein Kästchen vor dem Wort Schnellvorschau: Wenn Du dort ein Häckchen machst, dann kannst Du sehen, was Deine Codes bewirken würden. Und wenn Dir was nicht gefällt, dann lösche die Codes einfach wieder weg.

Bilder einfügen:
--> Die Bilder müssen zuerst einmal auf dem Computer gespeichert sein.
--> Stelle den Cursor in den Text wo Du das Bild haben willst und klicke dann auf das Kästchen „Hochladen“
--> Wähle das Bild aus und klicke auf das neue Kästchen "Hochladen".

Bildformatierungen:
--> Bildgröße: Standardmäßig wird das Bild mit Breite 600 dargestellt. Das ist oft zu groß, Du kannst die Zahl 600 in width='600' durch was anderes ersetzen. Du kannst auch die Höhe des Bildes definieren: Mit height='200' z.B. 200 hoch. Nur verwende width und height nicht gleichzeitig, denn sonst kann das Bild verzerrt werden.
-->Bilduntertitel: Zwischen die Hochkommas nach caption= kannst Du einen Text einfügen, der dann klein unter dem Bild erscheint. Der Text nach alt= ist z.B. für Sehbehinderte, sollte also in 1-3 Worten erklären was das Bild zeigt. Die Quellenangabe hier auch einfügen!
--> Text neben dem Bild: Füge z.B. vor caption ein: class='image_left'.
--> Bilder (auch mehrere) zentrieren: Schreibe an einem Zeilenanfang dann füge jeweils in eine neue Zeile mehrere Bilder ein, am besten mit der selben Höhe. Achtung: vor caption= unbedingt class='image_block' bei jedem Bild einfügen. Schließe mit in einer neuen Zeile ab.
--> Link anlegen: Man kann entweder die URL zwischen [ und ] schreiben, dann hat man schon einen klickbaren Link. Wenn Du nicht ein Wort xxx klickbar machen willst, dann schreibst Du [xxx|URL von xxx]

Achtung: Ihr könnt Euch die Codes aller Seiten mit den Recherchen und Beiträgen ansehen, nur auf "Bearbeiten" klicken. Aber bitte nichts verändern, und dann mit "Abbrechen" aussteigen.


Für ganz Neugierige:
--> Auf http://austria-forum.org/af/Hilfe stehen noch viel mehr Tricks zum Formatieren von Texten (die Du aber wohl kaum je brauchen wirst!)
--> Melde Dich (Du kannst ein Pseudonym verwenden) auf http://austria-forum.org an, dann bekommst Du einen eigenen Bereich in dem Du nach Herzenslust experimentieren kannst.
--> Und natürlich stehen Dir die BetreuerInnen gerne zur Verfügung, schreib einfach an Email.