unbekannter Gast

Auszeichnung Fast Forward Award Gewinner#

Was den Kulturförderern der „maecenas“ oder den Consultern der „Constantinus“, ist der steirischen Wirtschaft der „Fast Forward Award“: Er wird einmal jährlich für die innovativsten Projekte in Wirtschaft, Forschung & Entwicklung vergeben und gilt mittlerweile als einer der wichtigsten Bundesländerinnovationspreise Österreichs.

2016 wurde diese Gold-Glas-Trophäe bereits zum 20. Mal verliehen, das Wirtschaftsressort des Landes Steiermark organisierte gemeinsam mit der Steirischen Wirtschaftsförderung SFG diesen Wettbewerb um die Innovation des Jahres.

Als die fünf Sieger beim „Fast Forward Award“ 2106 und über die die Gold-Glas-Trophäe dürfen sich die Firmen

  • Stirtec GmbH, 8141 Premstätten
  • Microinnova Engineering GmbH, 8412 Allerheiligen bei Wildon
  • FISCH-Tools – Johann Eberhard GmbH, 8503 St. Josef Johann
  • AVL List GmbH, 8020 Graz
  • Medizinische Universität Graz – Forschungseinrichtung für Experimentelle Neurotraumatologie, 8036 Graz
freuen.

Die Sieger haben sich mit ihren neuen Produkten bzw. Dienstleistungen gegen 151 MitbewerberInnen um den renommiertesten Bundesländer-Innovationspreis durchgesetzt. Die Jury, welche unmittelbar vor der Preisverleihung tagte und die Gewinner aus 5 Kategorien ermittelte, geriet auch diesmal in lebhafte Diskussionen um aus den drei großartigen Finalisten in jeder Kategorie den EINEN zu ermitteln.

Zusätzlich wurde heuer auch noch ein Sonderpreis für Innovationen im Bereich "Smart Services" vergeben - er ging an die Firma WINTERFACE GmbH, 8044 Graz.

Die obigen Firmen sind noch nicht in der unten stehenden Liste vorgestellt, siehe aber die Vorstellung bei den Fast Forward Finalists. Auf der Seite der Gewinner finden sich zudem zahlreiche Presseberichte.