unbekannter Gast

Bongfish GmbH

Bezeichnung der Firma
Bongfish GmbH
Branche
Informatik
Softwareentwicklung
Organisationsform
GmbH
Ansprechpartner
Dipl. Ing. Michael Putz
Gründungsjahr
2007
Mitarbeiteranzahl
25
UID-Nummer
ATU63428017
Auszeichnungen
Fast Forward Award Gewinner
Fast Forward Award Finalist
Geschäftsbereich
Herstellung von Unterhaltungssoftware
Stichworte
Software
Spieleentwicklung
Adresse
Marienplatz 18020 Graz
Kontakt
http://www.bongfish.com
info@bongfish.com
Social Media
Facebook
Twitter
YouTube
Bewertung
3,83

Unternehmensprofil#

Die Bongfish GmbH entwickelt gewaltfreie Sport-Videospiele. Hauptaugenmerk liegt dabei auf eine detailgetreue und realtitätsnahe Grafik, die unter anderem mit Hilfe von Satellitendaten erstellt wird.

Erfolgsgeschichte#

Spielerisch zum Erfolg#

„Bongfish“ ist ein junges, dynamisches Entwickler-Team von zur Zeit 20 AkademikerInnen, die angetreten sind, um die Computerspiele-Welt zu revolutionieren. Mit ihrem Snowboard-Spiel-Hits „Stoked“ und „Stoked: Big Air“ mischten sie schon ganz vorne mit.

Der „Bongfish“ hat eine weitere Reise hinter sich, aus dem australischen „Billabong“, Aboriginies für Wasserloch, hat es ihn hierher nach Graz verschlagen, wo er zum Namensgeber und Maskottchen von 2 Jungunternehmern wurde.

„Bongfish“-Väter sind Michael Putz und Klaus Hufnagl-Abraham, beide heute 35 Jahre alt, die die Firma bereits 1995 als studentische Arbeitsgemeinschaft gründeten. Und diese jungen Herrschaften können eines äußerst gut: Computerspiele generieren. Mit ihren Wintersportsimulationen „Stoked“ und „Stoked: Big Air“ – unter Snowboard-Enthusiasten längst „Pflicht“ und von Kritikern weltweit gelobt – landeten „Bongfish“ bereits einen ganz großen Erfolg, für den das Unternehmen kürzlich auch mit dem „Austria 10 Award“ in der Kategorie „Creative Industries“ nominiert wurde.

Team, Foto: © Bongfish GmbH
Team
Foto: © Bongfish GmbH

Die selbst entwickelte Technologie holt dynamische Außenwelten hautnah ins Wohnzimmer, virtuelle Spielfiguren führen verblüffend echte Bewegungsabläufe aus – dank des Werkzeugs „SOMA-Engine“.

Dieses und die enge Kooperation mit realen AthletInnen sorgen bei „Bongfish“-Spielen für den perfekten Soul & Vibe – bisher auf der Microsoft XBOX 360-Konsole, in Zukunft auch die Sony Playstation 3, wenn es nach Putz und Hufnagl-Abraham geht: „Ziel ist es, das spezifische technische Know-how für die Playstation 3 zu entwickeln, der technische Aufwand dafür ist enorm, auch sind die verfügbaren Werkzeuge anders zu bedienen und die Systemarchitektur differiert ebenfalls“, erklären die beiden „Bongfish“-Gründer. Entmutigen lässt sich hier jedoch niemand. Im Gegenteil, die Herausforderung ist groß, der Ehrgeiz noch viel größer…

Die Steirische Wirtschaftsförderung SFG unterstützt das erfolgreiche Science-Park-Start-Up-Unternehmen im Rahmen des Förderungsprogrammes Geistes!Blitz.