unbekannter Gast

tyromotion GmbH

Bezeichnung der Firma
tyromotion GmbH
Branche
Humantechnologie
Ansprechpartner
Dipl.-Ing. Dr. Alexander Kollreider
Dipl.-Ing. David Ram
Gründungsjahr
2007
UID-Nummer
ATU63250555
Auszeichnungen
Fast Forward Award Gewinner
Fast Forward Award Finalist
7. EU-Rahmenprogramm
Geschäftsbereich
Herstellung und Distribution von robotik- und computerunterstützten Therapiegeräten für den Rehabilitationssektor.
Stichworte
Rehabilitation
Therapie
Gangroboter
Mechatronik
Adresse
Bahnhofgürtel 598020 Graz
Kontakt
http://www.tyromotion.com
office@tyromotion.com
Social Media
Facebook
Twitter
YouTube
LinkedIn
Bewertung
4

Unternehmensprofil#

Die tyromotion GmbH ist Hersteller und Distributor von robotik- und computerunterstützten Therapiegeräten für den Rehabilitationssektor. Der Fokus des Unternehmens liegt auf der Entwicklung neuartiger Technologien durch den Einsatz von leistungsfähigen mechatronischen Systemen in der Rehabilitation.

Erfolgsgeschichte#

Ausgezeichnetes Designmanagement#

Simple „Usability“ ist das Zauberwort, wenn es um funktionelles Produktdesign geht. Aber nicht nur dafür, wie tyromotion zeigt.

Mit ihren Computer- und Robotik-Systemen für die Reha-Therapie ist das steirische Unternehmen wirtschaftlich international erfolgreich, weiß aber auch die Experten-Jury des Design Management Europe Awards 2012 zu begeistern – und gewinnt!

Nicht nur in der innovativen Idee allein liegt das Geheimnis, nein, auch das Design macht ein Produkt wirtschaftlich erfolgreich. Und geht es hier wie im Fall von tyromotion um Reha-Geräte für Schlaganfall-, Trauma- und Parkinson-Patienten, so ist auch vor einer internationalen Designmanagement-Expertenjury der Schlüssel zum Erfolg, im wahrsten Sinne des Wortes, simpel. „Design ist für uns ein fester Bestandteil des Entwicklungsprozesses. Wir achten bei unseren Produkten dabei sehr auf Usability - ob bei unseren Therapie-Geräten oder der Software. Und das bedeutet neben benutzerfreundlicher und selbsterklärender Anwendbarkeit nicht zuletzt, dass erstere etwa leicht zu reinigen sind,“ verrät Geschäftsführer David Ram.

© www.derkrug.at, Quelle: SFG
© www.derkrug.at
Quelle: SFG

Das steirische Unternehmen, das sich auf computer- und robotikunterstützte Rehatherapie-Geräte für die oberen Extremitäten spezialisiert hat, wurde 2007 im Science Park Graz von David Ram und Alexander Kollreider gegründet. In dieser noch sehr jungen Branche hat sich die Grazer Firma schnell zu einem der weltweit führenden Unternehmen hochgearbeitet – und das buchstäblich aus dem Unilabor heraus, denn hier entwickelten die beiden Geschäftsführer den Prototyp für das erste System, den Amadeo.

Heute, mit einem gesamten Tyromotion-Studio im Gepäck, sind sie ihren „Uni-Schuhen“ längst entwachsen, wie auch die Auszeichnung mit dem renommierten DME Award bestätigt. Dieser wird seit 2007 auf europäischer Ebene an Unternehmen vergeben, die Design als integrativen Bestandteil ihres Managements wirtschaftlich erfolgreich anwenden. Beurteilt werden Leadership, Innovationsgrad, Koordination und Ergebnisse von großen, mittleren, kleinen und Mikro-Unternehmen sowie von Non-Profit- bzw. staatlichen Organisationen. Tyromotion setzte sich hier gegen Einreichungen aus zwölf Nationen durch.

Dass Designmanagement im steirischen Unternehmen auch in der täglichen Praxis aktiv gelebt wird, zeigt nicht zuletzt das eigene Research Center, das in Form einer Therapiepraxis in die Firma integriert wurde. Dieses hat tyromotion etwa als einziges Unternehmen dieser Branche eingerichtet, um Entwicklungsprozesse stets so nah wie möglich am Patienten selbst durchführen zu können.

„Wir arbeiten sehr eng mit Therapeuten zusammen und beobachten hier den Umgang mit unseren Produkten, um schließlich die optimale Lösung anbieten zu können“, erklärt Ram. Und diesen Weg wird die Grazer Firma auch in Zukunft weitergehen – bis zur Weltmarktführerschaft. Denn diese ist das erklärte Ziel des Computer- und Robotiktherapie-Experten. In einem ersten Schritt wird heuer daher die Eroberung des US-Marktes in Angriff genommen. „Anfang dieses Jahres haben wir unseren ersten Standort in Amerika eröffnet. Natürlich sollen auch noch weitere innovative Produkte folgen“, erklärt Ram. Unterstützt wird tyromotion, Mitglied des Creative-Industries-Styria-Netzwerkes, dabei von der Steirischen Wirtschaftsförderung SFG unter anderem mit den Programmen Rat!Geber, Weiter!Bilden und Welt!Markt.