Der Arkadenhof im Hauptgebäude der Universität Wien#

Im Arkadenhof der Universität Wien wurden zwischen 1888 und 2002 mehr als 150 Professoren der Universität Wien geehrt.
Eine monumentale Granitintarsie in der Mitte des Hofs macht seit 2009 auf das Fehlen von Wissenschaftlerinnen in diesem Kontext aufmerksam.

Arkadenhof
Arkadenhof
Foto: P. Diem
Nymphe
Nymphe
Foto: P. Diem

Gedenkstein
Gedenkstein
Foto: P. Diem
Gedenkstein
Gedenkstein für verfolgte Mediziner
Foto: P. Diem
Gedenkstein
Gedenkstein
Foto: P. Diem

Auf einer eigenen Wiki-Plattform "u:monuments" ist es seit dem Jubiläumsjahr 2015 möglich, die kunst- und wissenschaftshistorischen Hintergründe der Denkmäler und Denkmalsetzungen direkt vor Ort im Arkadenhof nachzulesen.
(Sie finden neben jedem einzelnen Denkmal einen individuellen QR-Code, den Sie mit einer geeigneten App auf Ihrem Smartphone oder Tablet einscannen können und der Sie direkt mit "u:monuments" verbindet.)

Im Rahmen der 650-Jahrfeier der Universität Wien wurde der bisher vernachlässigten weiblichen Universitätsangehörigen gedacht.

Insgesamt wurden jüngst Denkmäler für folgende Wissenschaftlerinnen aufgestellt:

Charlotte Bühler
Charlotte Bühler
Foto: P. Diem
Marie Jahoda
Marie Jahoda
Foto: P. Diem
Berta Karlik
Berta Karlik
Foto: P. Diem
Lise Meitner
Lise Meitner
Foto: P. Diem
Grete Mostny-Glaser
Elise Richter
Elise Richter
Foto: P. Diem
Olga Taussky-Todd
Olga Taussky-Todd
Foto: P. Diem