unbekannter Gast

Ö: aufgehen wie eine Buchtel/wie ein Germteig

D: aufgehen wie ein Pfannkuchen

Eine Redensart für „in kurzer Zeit dick werden“ heißt in Österreich „aufgehen wie eine Buchtel/wie ein Germteig“, in Deutschland „aufgehen wie ein Pfannkuchen“.

„Buchtel“ ist eine kalte Süßspeise aus Germteig, meist mit Powidl oder Ähnlichem gefüllt. Mit „Pfannkuchen“ sind in diesem Fall nicht Palatschinken oder Omeletts gemeint, sondern „Berliner Pfannkuchen“ (= Krapfen, Faschingskrapfen). Auch diese sind aus Germteig, der „aufgeht“, d. h. sein Volumen vergrößert sich.