unbekannter Gast

Ö: da schau (her)

D: guck mal (an), sieh mal (an), sieh da

Der klassische Ausruf der Überraschung heißt in Österreich und in Süddeutschland „Da schau (her)!“. Im Norden sagt man „Guck mal (an)!“, „Sieh mal (an)!“ oder „Sieh da!“.

Aus diesem allseits bekannten Grund sorgt zur Zeit ein Werbesujet der „Wiener Linien“ für Gesprächsstoff. Welche Geschichte erzählt uns dieses Bild? Was spielt sich zwischen den beiden alten Schachspielern ab? Und warum redet der eine so komisch?

Der Leser Klaus Matzka hat mich auf das Sujet hingeweisen. „Was halten Sie vom letzten Plakat der ,Wiener Linien‘ mit dem Text ,Schau mal, da fährt diese neue Bim‘? (…) Beim Germanismus ,Schau mal‘ … stellen sich bei mir die Haare auf. Ist das auch Ihre Meinung?“

Schach_quer.jpg

Schau mal … Das ist in der Tat eine Phrase, die dem Wienerischen bis vor Kurzem fremd war. Sie ist wohl durch die norddeutsch geprägten Filmsynchronisationen in unseren Wortschatz eingedrungen, zusammen mit „erst mal“, „schon mal“, „mal schnell“ und was weiß ich. Ungewöhnlich ist für unser Sprachempfinden die Verkürzung von „einmal“ zu „mal“ – das machen wir sonst nicht. Wenn wir uns das Plakat anschauen, denken wir uns: „Das kann dich nicht wahr sein, dass die alten Schachspieler so reden!“ Aber wir müssen den Werbetextern für das Wort „schauen“ dankbar sein. Es hätte schlimmer kommen können: „Guck mal, da fährt die neue Bim!“

Oder bin ich da überkritisch? Reden in Wien die Pensionisten schon so wie auf dem Plakat?


Ich finde die Geschichte gut. Nur: warum wird immer über Ö - D geschrieben, und nicht auch über Ö - Ö? Ich habe einen Wiener Kollegen, der nicht wusste, was "Recherl" sind! (Wissen Sie es, Herr Sedlaczek?) Umgekehrt, sagte er einmal zornig zu mir "Jetzt reden wir doch endlich einmal Tacheles" ... ich hatte keine Ahnung, was er damit meinte. Was ICH meine ist, dass es kein wirkliches Österreichisch gibt, sondern dass auch in Österreich die Unterschiede in der Sprache beachtlich sind. Übrigens, die "Füchslinge" wuchsen heuer toll - wenn Sie wissen, was Füchslinge (kärntnerisch) sind!

--Bruch Max, Donnerstag, 8. Oktober 2009, 20:48


Sie sind offensichtlich ein passionierter Schwammerlsucher! Aber Sie haben schon recht, auch die Sprachunterschiede innerhalb Österreichs sind interessant!

--Sedlaczek Robert, Montag, 2. November 2009, 23:08